624 Spieler zum Auftakt des €1.100 EPT National Events der EPT Prag

0

Eines der Highlight Events bei der PokerStars European Poker Tour (EPT) Prag 2019 ist das €1.100 National Event. Am ersten von drei Starttagen konnte man bereits 624 Entries einsammeln und davon überstanden 94 Spieler den Tag.

Mit 30.000 Startstack sowie 40 Minuten Blindlevel gingen die Spieler um 12:00 auf die Reise und erst gegen 1:30 in der Nacht war die Arbeit vollbracht. Mit dem Ausscheiden des Amerikaners David Foldy hatte man das Feld auf 15% der Teilnehmer reduziert und war somit am Tagesziel. Foldy war mit seinen letzten Chips im Big Blind AllIn und musste sich dem Rumänen Narcis Nedelcu geschlagen geben.

Jeder der drei Heats spielt solange, bis die 15%-Grenze erreicht ist. Das verbliebene Feld ist damit automatisch in the money an Tag 2 und spielt von da weg zusammen bis zur Entscheidung am 11. Dezember.

Der Chipleader am Ende von Tag 1A ist Andrew Hulme aus Großbritannien. Er konnte seinen Stack auf stolze 551.000 ausbauen.

Aus deutschsprachiger Sicht sind unter anderem Florian Tilge, Adriatik Agalliu, Sebastian Benz, Dirk Benzmit, Antal Mezei, Sami Shokry sowie Janosch Hain noch im Rennen. Ebenfalls noch dabei sind Jan Bednar (CZE), Grzegorz Wyraz (POL), Rifat Palevic (SWE), Davidi Kitai (BEL) oder Julien Martini (FRA).

Die Spieler haben nun einen Tag Pause, ehe es am Montag mit Day 2 weitergeht. Alle anderen haben morgen noch zwei Chancen, sich dafür zu qualifizieren. Um 12:00 startet der Tag 1B und später am Abend gibt es um 19:00 noch eine Turbo-Edition 1C.

Im letzten Jahr konnte beim €1.100 National Event mit 2.486 Entries ein neuer Rekord aufgestellt werden. Boris Mondrus konnte als Sieger unglaubliche €382.750 mit nach Hause nehmen.

Auch in diesem Jahr wird das Turnier wieder für ein großes Teilnehmerfeld und lange Pokertage sorgen.

Die Chipcounts nach Tag 1A:

#NameCountryChips
1Andrew HulmeUK551000
2Andrej DessetSlovakia545000
3Alexis RozenblatFrance532000
4Narcis NedelcuRomania525000
5Danilo VelasevicSerbia499000
6Jan BednarCzech Republic457000
7Jose QuintasPortugal432000
8Nikita KuznetcovRussia431000
9Erwann PecheuxFrance408000
10Jakob MadsenDenmark377000
11Yiannis LiperisUK365000
12Egor ProcopMoldova359000
13Grzegorz WyrazPoland356000
14Guy TzidonIsrael351000
15Christiand Gomero CandelaPeru341000
16Emile BaroudiLebanon333000
17Andrija CvetkovicSerbia324000
18Rifat PalevicSweden322000
19Valentin CristeaRomania312000
20Aliaksei IvanouBelarus306000
21Tudor PopaRomania291000
22Catalin RusuRomania290000
23Viteszlav PestaCzech Republic287000
24Maciej OgorekPoland284000
25Rocco CriscioItaly280000
26Ladislav JurgaSlovakia272000
27Herve MaryFrance267000
28Emil Von BuchwoldDenmark256000
29Antal MezeiAustria254000
30Florian TilgeGermany244000
31Filip HolmqvistSweden238000
32Marcin JaworskiPoland234000
33Claudio Di GiacomoItaly228000
34Unknown Player 2Romania220000
35Li ChenChina216000
36Adriatik AgalliuGermany214000
37Gergo PinterHungary213000
38Artur RudenkovCzech Republic208000
39Michiel BroskijNetherlands202000
40Antonin TeisseireFrance191000
41Michal KlepczarekPoland186000
42Denis KukishevRussia184000
43Ilias PapoulasGreece178000
44David KatavIsrael177000
45Davidi KitaiBelgium170000
46Benjamin SaadaFrance159000
47Sebastian BenzGermany155000
48Matan KrakowIsrael154000
49Ting-Yi TsaiTaiwan153000
50Sergei KoliakovRussia148000
51Virgil GrecuRomania145000
52Borge SandsgaardNorway142000
53Roman GalperinIsrael141000
54Ondrej JakubcikCzech Republic137000
55Sami ShokrySwitzerland137000
56Simon Hesserud PerssonSweden136000
57Thomas ReillyUK135000
58Xavier MouyssetFrance134000
59Vojtech SustaCzech Republic134000
60Luigi GuidaItaly121000
61Shakhabiddin MuradovLatvia120000
62Bjorn KozenkaiHungary113000
63Jae Wook ShinSouth Korea112000
64Dirk BenzGermany111000
65Christoffer BrandsborgNorway109000
66Sergey PerelyginRussia108000
67Michael KramerNetherlands105000
68Richard TothHungary99000
69Mohamed Barre MohamudNorway98000
70Jan MachCzech Republic97000
71Gregory TelmanIsrael93000
72Yan PelletierFrance91000
73Vidak BanicevicMontenegro89000
74Janosch HainSwitzerland88000
75Nir LevyIsrael88000
76Yen Han ChenTaiwan87000
77Andrii AndrieievUkraine85000
78Tomas JauringSweden84000
79Gaetano GangemiItaly83000
80Gimat GuillaumeFrance78000
81Lukas JebavyCzech Republic75000
82Peter CharalambousUK72000
83Nazar BuhaiovUkraine72000
84Vladislav DonchevBulgaria70000
85Marek SindelarCzech Republic70000
86Janos KurtosiHungary62000
87Gaelle BaumannFrance60000
88Adam HariHungary58000
89Bogdan ChyrkovUkraine56000
90Lijo LanderSpain56000
91Hai DangFrance36000
92Gregory GuagniniBelgium24000
93Dmitry KalmykovRussia21000
94Chris CancelliereUK14000

So geht es weiter heute bei der PokerStars European Poker Tour in Prag: