Das Triple A Main Event in Berlin knackt die 600er-Marke

0

Nach den beiden Starttagen stand gestern in der Spielbank Berlin am Potsdamer Platz der Tag bei des €333 Triple A Season 9 Main Events auf dem Programm.

22 Spieler nutzten die Option, sich vor dem Start des zweiten Turniertages noch einzukaufen und damit schraubte sich die Gesamtzahl der Entries auf genau 600.

Der Preispool liegt damit bei genau €181.800 und die Garantie konnte abermals pulverisiert werden. Auf den Sieger warten am Montag dann €37.950 wohingegen der Min-Cash von €600 gestern schon erreicht worden war.

Am Sonntag um 15:05 geht es weiter im Turnier, es werden 53 Spieler zurück an die Tische kommen. Der Chipleader hat dabei einen Stack von 982.000, mit dem er arbeiten kann. Die beiden nächstgrößeren Stacks können sich auch durchaus sehen lassen – 861.000 sowie 847.000.

Die Payouts:

PlatzAuszahlung
137.950,00
223.615,00
317.270,00
412.815,00
59.635,00
67.365,00
75.690,00
84.455,00
93.545,00
102.855,00
112.855,00
122.855,00
132.325,00
142.325,00
152.325,00
161.925,00
171.925,00
181.925,00
191.600,00
201.600,00
211.600,00
221.365,00
231.365,00
241.365,00
251.165,00
261.165,00
271.165,00
281.020,00
291.020,00
301.020,00
31 - 33890,00
34 -36780,00
37 - 45710,00
46 - 54655,00
55-63600,00

Leider übermittelt die Spielbank Berlin seit Inkrafttreten der neuen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) keine Spieler Namen oder Fotos mehr. Wir bitten um euer Verständnis.

Weitere Informationen zum großen Angebot der Spielbank Berlin gibt es hier.