Adrian Mateos gewinnt das EPT Prag High Roller für €177.500

0
Adrian Mateos

Der Spanier Adrian Mateos entscheidet das erste Turnier bei der PokerStars European Poker Tour (EPT) Prag 2019 für sich. Beim €10.300 No-Limit Hold’em Single Re-Entry Event besiegte er den Russen Anton Yakuba und holt sich eine weitere Trophäe für seine Sammlung sowie den Siegerscheck über €177.500.

Mit 46 Entries und 15 Re-Entries lagen €591.700 im Preispool und dieser wurde auf die besten acht Spieler verteilt. Schon nach dem ersten Tag lag Yakuba auf dem dritten Rang im Chipcount und auch während des zweiten Tages zählte er immer zu den Big Stacks im Turnier.

Im HeadsUp jedoch musste sich der Russe dann dem Matador aus Spanien geschlagen geben. Mateos holt sich damit seinen sechsten Turniersieg bei einer EPT und marschiert weiter stramm auf die $20 Mio. Preisgeld-Grenze zu.

Für den Russen Anton Yakuba bedeuteten die €128.400 den bisher größten Live-Cash seiner Karriere. Allerdings ist er vor allem auf den virtuellen Tischen unterwegs und konnte dort schon einiges an Gewinnen einstreichen.

Viele bekannte Namen im Feld und in the money

Mit Vladimir Troyanovskiy auf dem vierten Platz (€67.720) und Triple Crown-Sieger Bertrand Grospellier auf Rang fünf (48.520 Euro) waren weitere EPT-Urgesteine unter den Gewinnern.  

Der Chipleader nach Tag 1, Tsugunari Toma, holte sich immerhin noch den sechsten Platz (€37.870), was für ihn gleichbedeutend mit dem fünften EPT-High-Roller-Cash des Jahres war.  

Leider musste Matthias Eibinger aus Österreich den undankbaren Bubble-Spot übernehmen. Für ihn war auf Platz neun Schluss und damit verpasste der den Min-Cash von €23.670, über den sich der Russe Arsenii Karmatckii freuen durfte.

Das Auftaktturnier der EPT Prag war mit 61 Entries deutlich erfolgreicher als im letzten Jahr und lässt auf actionreiche Tage in der tschechischen Metropole hoffen.

Hier das Endergebnis des Events #1 der PokerStarts EPT Prague 2019:

PlacePlayerCountryPrize (EUR)
1Adrian MateosSpain€177,500
2Anton YakubaRussia€128,400
3Derek IpHong Kong€82,840
4Vladimir TroyanovskiyRussia€62,720
5Bertrand GrospellierFrance€48,520
6Tsugunari TomaJapan€37,870
7Orpen KisacikogluTurkey€30,180
8Arsenii KarmatckiiRussia€23,670

So geht es weiter heute bei der PokerStars European Poker Tour in Prag: