Gorans Sportwetten – Setzt Betis Sevilla seinen Aufwärtstrend fort?

3

Hallo Fussball-Freunde!
Mit meiner ersten Wette im neuen Jahr konnten wir noch keine großen Sprünge machen. Ich hatte bei der Partie zwischen Valladolid und Leganes auf Draw no Bet Valladolid gehalten und da das Spiel mit 2:2 Unentschieden endete, bekamen wir unseren Einsatz hier nur zurück. Dementsprechend steht die Bankroll immer noch bei €1000,- und wir starten heute den nächsten Versuch die ersten Euros zu verbuchen. Bis dahin, Bol Sans!


EINZELWETTE:

Tipp 2
Alaves – Betis Sevilla: (05.01.2020, 16.00 Uhr)

Die Buchmacher sehen dieses Spiel relativ ausgeglichen und geben uns für einen Heimsieg eine 2,75 und für einen Auswärtserfolg von Betis eine 2,65 Quote. Da ich das Team aus Sevilla wesentlich stärker einschätze, sehe ich auf die Quoten der Andalusier massives Value. Nach einem extrem holprigen Saisonstart hat Betis mittlerweile in die Spur gefunden und hat zuletzt – bis auf die knappe 1:2 Niederlage gegen Atletico Madrid – vier Siege und ein Remis in La Liga eingefahren. Ich habe in dieser Spielzeit schon einige Betis Spiele angeschaut und sie haben von der Spielanlage her enorm viel Qualität, waren aber oftmals zu dämlich die einfachsten Bälle im Tor unterzubringen. Langfristig gesehen ist für mich aber immer wichtig, dass ein Team guten Fussball spielt und Chancen kreiert. – Und das ist bei BETIS definitiv der Fall! Wie ambitioniert Betis ist, hat unter anderem der Sommertransfer von Fekir gezeigt. Zusätzlich haben sie im Winter noch das Mega-Talent – Carlos Alena – vom FC Barcelona ausgeliehen und jetzt wollen sie in der Rückrunde nochmal richtig angreifen. 

Der Gegner aus Alaves hingegen befindet sich aktuell in einer Krise und ist seit mittlerweile fünf Spielen sieglos (4 Niederlagen, 1 Unentschieden). Auch wenn sie relativ heimstark sind und in dieser Saison bislang nur gegen Real Madrid und den FC Sevilla verloren haben, schätze ich sie von der Kader-Qualität und gerade von der spielerischen Klasse wesentlich schwächer ein als Betis. Wer zuletzt im Pokal mit 1:3 bei einem Amateur-Klub untergegangen ist oder vor zwei Wochen noch in Granada mit 0:3 verloren hat, der wird einen Verein wie Betis garantiert nicht aus dem Stadion schiessen.

Ich erwarte jetzt auch keinen 5:0 Sieg von Betis, aber die Quoten auf Betis Sevilla haben in dieser Partie definitiv mehr Value. Ich habe mich daher für die DnB-Quote entschieden, welche bei einer starken 1,95 steht und auf jeden Fall einen Versuch wert ist. Man muss immer bedenken: Bei der Draw no Bet-Variante bekommt ihr bei einem Remis euren Einsatz zurück und von daher ist die 1,95 ganz easy spielbar!

Mein Tipp: BETIS DnB / Quote: 1,95 bei ComeOn.com
Einsatz: €50,- / Max. Auszahlung: €97,50

 


Bankroll Start: €1000,- (01/20)
Bankroll Aktuell: €950,- (€50,- offen / Tipp 2)


Gruß Goran

3 KOMMENTARE

  1. vielen Dank de Jong, Du hast Deiner Mannschaft einen Bärendienst erwiesen. Es ist zum heulen.

  2. Auf Barca würde ich auswärts – auf direkten Sieg – für so kleine Quoten in dieser Saison auch nicht mehr tippen. Die sind nicht mehr das was sie mal waren.

  3. Prinzipiell gebe (Die sind nicht mehr das was sie mal waren) ich Dir recht. Aber wir reden hier von Espanyol, die dieses Jahr in der Liga nichts auf die Kette bekommen haben und noch keinen Heimsieg verzeichnen konnten. Dazu war es noch ein halbes Heimspiel für Barca mit einer überhöhten Quote (1,50). Darüber hinaus bin mir sicher, ohne die rote Karte hätte Barca dieses 2-1 über die Zeit gebracht. Trotzdem muss auch die Frage erlaubt sein, was mit Messi los war, er war ein Totalausfall.