Starauflauf beim HGP Masters PLO-Event erwartet!

0
Jan-Peter Jachtmann (GER)

Bereits in zwölf Tagen, am Dienstag den 21. Januar ist es soweit. Im Casino Schenefeld vor den Toren Hamburgs starten die Hochgepokert Masters 2020. Los geht es mit dem €500+€50 Pot Limit Omaha Event. Die Omaha-Szene rund um Hamburg hat schon seit langem einen legendären Ruf. Daher hat es Tradition, dass alle großen Poker-Festivals im Casino Schenefeld mit einen Pot Limit Omaha Event eröffnet werden.

Wie uns HGP Masters Host Jan-Peter Jachtmann wissen ließ, haben sich schon viele bekannte Spieler für das PLO-Event angekündigt und man geht davon aus, dass es eine Rekordbeteiligung geben wird. Neben Jan-Peter Jachtmann werden auch Spieler wie Ismael Bojang, Gregor Derkowski, „Jules“, „Eskimo“ oder auch Christian Stratmeyer mit von der Partie sein.

Im vergangenen Jahr gab es bei dem Turnier 75 Entries und es ging um ein Preisgeld von €35.625. Der Sieg und €10.325 gingen damals an „PFMAudi“.

HGP Masters Omaha Champion 2019 “PFMAudi”

Der €500+€50 HGP Masters Pot Limit Omaha Event beginnt am Dienstag, den 21. Januar um 19:00 Uhr. Die Startdotation beträgt 20.000 und jeder Level dauert 30 Minuten. Während der ersten zehn Levels sind unlimited Re-Entries erlaubt und die Late-Registration ist für sechs Level geöffnet. Der Sieger wird erst im Finale am Mittwoch den 22. Januar ab 19:00 Uhr ermittelt.

Weitere Informationen zum Angebot des Casino Schenefeld gibt es auf der Homepage.

Für alle, die sich schon ihren Platz für den HGP Masters PLO-Event sichern möchten, geht es hier zur Online-Anmeldung.

Hier ist der Turnierplan der HGP-Masters 2020: