Claudio Piceci triumphiert bei den ersten Liechtenstein Poker Open

0

Der Sonntag im Grand Casino Liechtenstein stand ganz im Zeichen des CHF 220 Liechtenstein Poker Open Finaltags. Nach den beiden restlos ausverkauften Starttagen kamen 24 Spieler zurück, um einen Sieger zu ermitteln.

Mit 159 Entries wurde der Pokerroom komplett ausgereizt und der garantierte Preispool von CHF 20.000 schon fast an Tag 1A geknackt. Es sollten CHF 31.800 werden, die es im Finale zu verteilen gab.

Wie gewohnt waren die Finalisten alle schon im Preisgeld und dementsprechend forsch ging es zur Sache. Mit drei Tischen zu je acht Spielern ging es los um 16:00, nach knapp fünf Stunden Spielzeit hatte man den letzten Tisch im Turnier erreicht. Den Sieg und damit den ersten PLO-Titel im Grand Casino Liechtenstein holte sich Claudio Pececi!

 

Turbo Side Event
 
Beim CHF 110 Side Event traten 37 Spieler an, geboten wurde ein FreezeOut Turnier mit 20.000 Chips und 15 Minuten Levelzeiten. Nach einer Stunde stand der Preispool von CHF 3.700 fest. Fünf Plätze wurden bezahlt und nach fast fünf Stunden Spielzeit war die Entscheidung gefallen.

Der Sieg geht an Werner Sutter für CHF 1.280, nachdem er im HeadsUp Than van Huynh niederringen konnte. Immerhin CHF 960 gab es dafür noch als Belohnung während Kuno Fassi auf Rang 3 CHF 640 erhielt.
 
Hier alle Payouts:

PlatzNamePayouts CHF
1SUTTER Werner1.280
2HUYNH van Than960
3FASSI Kuno640
4BRENNER Anja480
5WINTELER Marco340