Gorans Sportwetten – Bayer Leverkusen und Atletico Madrid stehen unter Zugzwang

4
KOMBIWETTE:
 
Tipp 27
Atletico Madrid – CD Leganes: (26.01.2020, 12.00 Uhr)
Das Team von Diego Simeone steckt aktuell in einer kleinen Krise und musste zuletzt drei Niederlagen in Folge einstecken. Die Krönung war dann vorgestern das Ausscheiden im spanischen Pokal gegen einen Drittligisten. In solchen Situationen muss man als Zocker natürlich immer aufpassen, dass die Mannschaft nicht gegen den Trainer spielt, aber ich kann mir das ehrlich gesagt – noch nicht – vorstellen und gehe in diesem Spiel fest davon aus, dass Atletico gegen Leganes wieder in die Spur finden wird! Leganes steht in La Liga auf Platz 19, hat in dieser Saison noch kein einziges Auswärtsspiel gewonnen und sollte demnach der perfekte Aufbaugegner für die “Colchoneros” sein. Auch wenn Atletico aktuell auf Rang 3 in der Tabelle steht, ist die Situation brandgefährlich, da es in der spanischen Liga extrem eng zugeht und sie nur 4 Punkte Vorsprung auf Platz 8 haben. Dementsprechend ist ein Sieg gegen eine Gurkentruppe wie Leganes morgen Pflicht und ich bin mir auch sehr sicher, dass da nichts anbrennen wird. 
Mein Tipp: ATLETICO / Quote: 1,45
+
Bayer Leverkusen – Fortuna Düsseldorf: (26.01.2020, 18.00 Uhr)
Auch wenn Leverkusen mich in dieser Saison schon einige male enttäuscht hat, sehe ich sie hier klar vorne. Für mich gehört die “Werks-Elf” zu den Top 3 in der Bundesliga und sie sollten mit diesem Kader-Potential eigentlich sogar in der Lage sein, um den Titel mitzuspielen! Leider sind sie in ihren Leistungen nicht konstant genug und bringen sich oftmals selber um ihren verdienten Lohn. Fakt ist aber, dass dieses Team, mit Spielern wie Diaby, Volland, Bellarabi oder Havertz mindestens in die Königsklasse gehört und das sollte in dieser Saison auch noch machbar sein. Aktuell steht Leverkusen mit 31 Punkten auf Platz 6 in der Bundesliga und liegt dementsprechend “nur” vier Punkte hinter Gladbach (Platz 4) zurück. Wenn man die Champions League nicht aus den Augen verlieren will, darf man sich – zu Hause – gegen eine Mannschaft wie Düsseldorf auf jeden Fall keinen Ausrutscher erlauben. Da Leverkusen mit einem starken 4:1 Auswärtssieg (vs Paderborn) in die Rückrunde gestartet ist, kann ich mir bei besten Willen nicht vorstellen, dass sie nun – diese immens wichtigen Punkte – gegen Fortuna Düsseldorf liegen lassen werden. Düsseldorf scheint nach einer starken Aufstiegssaison langsam wegzubrechen (aktuell Platz 17) und ich gehe fest davon aus, dass sie nach dieser Spielzeit wieder den Gang in die 2. Liga antreten müssen. Sie stellen das schlechteste Auswärtsteam in der Bundesliga (Platz 18, 1/2/6 Bilanz, bei 10:22 Toren) und ich denke nicht, dass sie morgen mit der individuellen Klasse der Leverkusener mithalten können. Von daher tendiere ich hier ganz klar zu einem Heimsieg von Bayer Leverkusen!
Mein Tipp: LEVERKUSEN / Quote: 1,42
 
Gesamtquote: 2,06 bei ComeOn.com
Einsatz: €60,- / Max. Auszahlung: €123,60
 
 
 
Bankroll Start: €1000,- (01/20)
Bankroll Aktuell: €640,- (€400,98 offen / Tipp 15-27)
 
 
Gruß Goran
 

 

4 KOMMENTARE

  1. diese beiden Spiele habe ich in eine Kombi zusammen mit den Glasgow Rangers und Lyon reingepackt.

    Einsatz 50€

    Quote: 3,75

    Gewinn: 188€

  2. was die da abgeliefert haben ist eine bodenlose Frechheit. Meiners Erachtens war das schon ein Spiel gegen den Trainer. Wie kann man das Ganze sonst noch anders einschätzen?

  3. So siehts aus!
    Selbst wenn die nicht gegen den Trainer gespielt haben, Diego Simeone muss weg! Respekt was er bei Atletico aufgebaut hat, aber der Fussball verändert sich und sein Spielstill – dieses 0:0 und 1:0 rumgegurke – ist einfach nicht mehr zeitgemäß! Die haben so krasse Fussballer in ihren Reihen (Joao Felix, Saul Niguez etc), aber bei diesem Steinzeitfussball können die Jungs ihr Potential einfach nicht abrufen.