Banco Casino Masters: Tomas Szabo kämpft sich zum Sieg

0
Tomasz Sabo, Banco Casino Bratislava

From almost Zero to Hero – der Slowake Tomas Szabo hat die €170 Banco Casino Masters gewonnen. Dabei war er als Short Stack in den Finaltag gegangen. Am Ende durfte er über ein Preisgeld von €25.037 jubeln.

Das Turnier im Banco Casino in Bratislava lockte mit einem versprochenen Preispool von €100.000 insgesamt 957 Entries an. 98 Spieler kamen ins Geld und konnten für mindestens €350 eincashen.

Am Finaltag gingen noch 15 Spieler an den Start, nach kurzer Zeit war auch schon der Final Table ausgespielt. Szabo hatte sich mittlerweile von dem letzten auf den fünften Platz vorgespielt. Slavok Kovac ging als Chipleader an den Tisch, musste sich aber schon auf Platz 8 verabschieden und mit €3.768 und – wie jeder am Finaltisch – mit einem €170 Ticket für das nächste Banco Casino Master begnügen.

Der Final Table

Den Turniersieg spielte Szabo gegen den Serben Dragan Sudimac gegen 23 Uhr aus. Im Level 31 fiel dann die Entscheidung, als Szabo mit K-6 All in stellte und Sudimac mit 10-9 callte. Der Slowake traf einen König auf dem Flop und so konnte der Szabo sein bisher größtes Cash-in feiern.

Auf bancocasino.sk findet ihr Infos, welche Turniere im Crown Casino anstehen. Highlights im Februar sind das € 120 NLH One Day Tournament am 15. Februar mit einem versprochenen Preispool von €20.000 und das € 70 Thirty Grand vom 19. bis 23 Feburar (GTD €30.000).

Hier könnt ihr euch das Turnier nochmal im Livestream anschauen:

Hier findet ihr die komplette Money Liste der Banco Casino Masters:

PlatzNamePreisgeld
1Szabo Tomáš25 037 €
2Sudimac Dragan16 060 €
3Chmela Tomáš11 017 €
4Picek Juraj   8 685 €
5Miklošovič Richard7 366 €
6Redl Harald6 166 €
7Matuský Lukáš 4 967 €
8Kováč Pavol3 768 €
9Olgyay Marcel2 569 €
10Zsolt Szabo1 369 €
11Zolnai Peter1 369 €
12Baranai Vladimír1 369 €
13Knaperek Miroslav1 129 €
14Škrteľ Roman1 129 €
15Goik Damian1 129 €
16Knaperek Miroslav932 €
17Kiss Csaba932 €
18Gajda Róbert932 €
19Milaberský Ondrej932 €
20Sven Matthias 830 €
21Ondruš Branislav830 €
22Michalko Dalibor830 €
23Mustafa Roseturk830 €
24Biznár Miroslav728 €
25Lászlo István Lakatoš 728 €
26Hugo Vitor728 €
27Bartoš Martin728 €
28Jančarík Dominik 668 €
29Ilek Stanislav668 €
30Desset Dominik668 €
31Gregorz Jakub Reczko668 €
32Karol Zigmunt Zimnol 608 €
33Ilanovský Miloslav608 €
34Lajos Matyasi608 €
35Katsikas Dimitrios608 €
36Jonáš Kuznik608 €
37Tallo Miroslav608 €
38Varga Peter608 €
39Lisý Martin608 €
40Rieger Stefan554 €
41Bandura Ján554 €
42Antala Ivan554 €
43Schroeder Vincent554 €
44Kysela Michal554 €
45Kotula Maciej554 €
46Schnierer Matúš554 €
47Aziz Maged554 €
48Ondakin Andrej512 €
49Viktor Klas512 €
50Mitka Miroslav512 €
51Hudec Michal 512 €
52Karman Antonio512 €
53Weag Roland512 €
54Likavský Tomáš512 €
55Červený Ladislav512 €
56Topič Vladimír470 €
57Zerzevski Miloš470 €
58Erich Schiel470 €
59Bartáloš Jozef470 €
60Kozáček Milan470 €
61Suchý Erik470 €
62Abraham Albert Franko470 €
63Fridrich Marián470 €
64Olejník Jozef440 €
65Polakovič Luboš440 €
66Hollósy Adrián440 €
67Pastierik Jakub 440 €
68Declan Eugene Rice440 €
69Biščo Róbert440 €
70Hardoň Jozef440 €
71Beňadik Tomáš440 €
72Ištván Németh410 €
73Herdin Lukáš410 €
74Desset Andrej410 €
75Tóth Lukáš410 €
76Borzák Karoly410 €
77Rath Siegfried410 €
78Kamaras Peter410 €
79Peter Anna    410 €
80Sisso Abraham380 €
81Takács Gejza380 €
82Nanos Dimitrios380 €
83Lebre Caboz Gonzales 380 €
84Hefler István380 €
85Rodriguez De Sales380 €
86Skalický Marián380 €
87Karas Marián380 €
88Hudáček Igor350 €
89Weisz Gyula350 €
90Lakatoš Roland350 €
91Ižo Gabriel350 €
92Berdis David350 €
93Dula Dalibor350 €
94350 €
95350 €
96350 €
97350 €