Side Event Siege für Spanien & die Niederlande im King’s

0

Drei Side Event standen gestern im Rahmen des Spanish Poker Festivals im King’s Resort zur Entscheidung an. Damit war auch neben dem Main Event für ordentlich Action gesorgt.

Zunächst startete pünktlich um 12:00 das €85 KO Accumulator Turnier mit einem €25 Bounty pro Spieler. Das Event zog 160 Spieler an und brachte zusätzlich noch 32 Re-Entries.

Damit lagen insgesamt €8.880 im Preispool und dieses Geld wurde auf 20 Spieler verteilt. Auf den Sieger warteten immerhin €2.133 und der Niederländer Jordy Engelen holte sich genau diese Summe ab.

Hier alle KO Platzierungen:

Pos.First nameLast nameNicknameNationalityPayout
1Jordy Petrus MartinusEngelenNetherlands€ 2.133
2BartlomiejMuzaczPoland€ 1.452
3GyusyRomania€ 959
4AleksandrDavydovRussian Federation€ 790
5Mesod OshriBochbotIsrael€ 635
6Daniel JavierRamos SedanoSpain€ 497
7OferVakninIsrael€ 373
8DavidAcedo UriaSpain€ 275
9CarlosAvila OrtegaSpain€ 213
10GuillermoRodriguez MarotoSpain€ 178
11Haim EranTalIsrael€ 178
12PiotrTrebaczPoland€ 155
13LeonidGoldbergRussian Federation€ 155
14WILLIAM RYKERGermany€ 142
15prince of persiaGermany€ 142
16FranciscoCalles HernandezSpain€ 129
17GetxotarSpain€ 129
18Die Wilde 13Germany€ 115
19Francisco JaHerraez VizcainoSpain€ 115
20EstebanDe La Cruz HuertaSpain€ 115


 
CUACK wird High Roller Champion

Um 14:00 kamen die High Roller vom Mittwoch zurück und ermittelten den Sieger im €500 Event. 36 Spieler nutzten noch die Chance zur Late Reg und schraubten die Entry-Zahl damit auf 152.

Die garantierten €50.000 waren damit locker übertroffen und die besten XX Spieler durften insgesamt €64.980 unter sich aufteilen.

CUACK aus Spanien (Titelfoto oben) konnte sich die Trophäe holen und dazu den Siegerscheck über €16.347. Auch die drei Plätze dahinter gingen allesamt an Iberer, ehe A.C. aus Rumänien als Fünfter folgt.

Hier das High Roller Ergebnis:

Pos.First nameLast nameNicknameNationalityPayout
1CUACKSpain€ 16.347
2Vincente JavierCascan GargalloSpain€ 11.047
3AlvaroCarmona VillegasSpain€ 7.180
4GustauFlaquer VilaSpain€ 5.946
5A.C.Romania€ 4.796
6AbelMartinez GilSpain€ 3.782
7MephistoGermany€ 2.892
8PetrKubenkaCzech Republic€ 2.177
9Alejandro JuanVazquez GomezSpain€ 1.625
10Maciej LudwikKondraszukPoland€ 1.332
11El-BarbasSpain€ 1.332
12PatrikKarabinčíkSlovakia€ 1.170
13JairoArias MenendezSpain€ 1.170
14PeterRalbovskySlovakia€ 1.072
15AnderTemino LorenzoSpain€ 1.072
16RicardoDe La Rosa MoranSpain€ 1.020
17Luis AngelArroyo MartinezSpain€ 1.020

 
 
Das Sanchez Memorial Abendturnier

Spät am Abend gab es dann noch das „Sanchez Memorial“ für ein Buy-In von €115 und mit einer Garantie von €10.000. Mit 20.000 Chips und 20 Minuten Level ging es dabei eher flott zur Sache.

Nach der zweistündigen Entry-Phase standen 193 Teilnahmen auf der Turnieruhr und damit wurde um €18.335 gefightet. 20 Spieler durften sich über ein Preisgeld freuen und als man zu fortgeschrittener Stunde bei den letzten sechs angelangt war, wurde ein Deal zu gleichen Teilen vereinbart.

Den Sieg konnte der Spanier Guillermo Rodriguez Maroto davontragen, er erhielt jedoch wie seine Kollegen ebenfalls €2.225 als Belohnung für seine Mühen.

Hier das komplette Ergebnis:

Pos.First nameLast nameNicknameNationalityPayoutDeal
1GuillermoRodriguez MarotoSpain€ 4.401€ 2.225
2EdithWohllaibAustria€ 2.998€ 2.225
3Die Wilde 13Germany€ 1.980€ 2.225
4JorFernandez De Landa DoderoSpain€ 1.632€ 2.225
5RonaldReichelGermany€ 1.311€ 2.225
6AndreFennenGermany€ 1.027€ 2.224
7GiorgiBarabadzeGeorgia€ 770
8RaduBuicanRomania€ 568
9JesusFernandez GarciaSpain€ 440
10SergeyShendrikCzech Republic€ 367
11Mohamed OuassiniAissaouiFrance€ 367
12WILLIAM RYKERGermany€ 321
13Kevin SteffenBergerGermany€ 321
14JairoArias MenendezSpain€ 293
15Jose LuisLopez AcebesSpain€ 293
16FranciscoBlazquez GallegoSpain€ 266
17InigoSerrano RoblesSpain€ 266
18Stefan MichaelJosikaGermany€ 238
19OlehOstrovskyiUkraine€ 238
20JavierPascual MunozSpain€ 238

King's Resort Tagesprogramm 07022020