partypoker startet Passport-Events für günstigen Start in WPT, WSOP-C und MILLIONS

0

Laufend finden ab sofort auf partypoker Turniere statt, bei dem Spieler mit niedrigen Buy-Ins sich für Turniere der WPT, WSOP-C und MILLIONS qualifizieren können. Die Turniere sind alle als Freezeout-Turniere gestaltet. partypoker will damit weiter Recreational-Spieler und Amateure in die großen Turniere bringen. Diese Turniere kommen in die Passport-Reihe zusätzlich zu den Events, die am Ende ein $10.000 Passport-Turnier als Ziel haben – wir berichteten.

Unter dem Stichwort “passport” finden Spieler in der partypoker-Lobby die Events, die stündlich starten. Hierbei geht es bei $0,55 los. Dabei kann man sich in einer Sub-Satellite-Struktur direkt für die Turniere der WPT, WSOP-C und MILLIONS qualifizieren.

Bei den Passport-Turnieren, bei denen man am Ende ein $10.000 MILLIONS Passport gewinnen kann, kann man sich bis zum $109-Semi Final direkt einkaufen. Das Sunday Final lässt sich nur über die Turnierstruktur erreichen. Hiermit will partypoker dafür sorgen, das in dem Endphasen-Turnier nicht nur Regulars sich mit ihren Re-Entries gegeneinander ausspielen, sondern möglichst vielen Gelegenheitsspielern die Chance gelassen wird, auch zu gewinnen.