WPTDS Main Event Paris: Sonny Franco pflügt sich an die Spitze

0
Sonny Franco, Bild: Tomas Stacha

Und da waren es nur noch zehn! Das World Poker Tour DeepStacks Paris Main Event mit einem Feld von 853 Entries und dem akkumulierten Preisgeld von €1.105.488 steht vor seinem Abschluss. Im Poker Room des Club Pierre Charron Casinos kämpfen die Spieler um das Sieger-Preisgeld von 200.000 Euro, wobei sich alle schonmal über eine Cash von €16.500 freuen können. Der Sieger bekommt zusätzlich noch ein €2.000 Paket für das WPTDeepStacks European Championship in Deauville.

Chipleader ist der Franzose Sonny Franco, der nicht nur einen coolen Namen hat, sondern auch echte Skills bewies, als er in den letzten paar Levels von Tag 3 durch das verbliebene Feld pflügte und sich mit 4.875.000 Chips an die Spitze katapultierte. Er wird dicht gefolgt von Start-of-the-day-Chipleader Ouassini Mansouri (4.450.000 Chips). Auch WPT-Prag-Champion Marcin Wydrowski kann sich noch Hoffnung auf eine erneute WPT-Krone machen. Der Pole ist mit 3.110.000 Chips Vierter.

Ab 16 Uhr geht es dann weiter mit der Action und Blinds, die bei 40.000 und 80.000 liegen. Ihr könnt die Live-Coverage auf WPT.com verfolgen. Es wird auch einen Live-Stream geben, der allerdings mit einem Security Delay von einer halben Stunde ausgestrahlt wird.

Die Chipstacks beim WPT DeepStacks Main Event in Paris:

      
TableSeatPlayerCountryChip CountBig Blinds
Feature Table1Florent EstegassyFrance4,325,00054
2Marcin WydrowskiPoland3,110,00039
3Lianmin BaiChina2,905,00036
4Jean PasqualiniFrance885,00011
5Gilles GauyacqFrance1,595,00020
Secondary Table1Duco ten HavenNetherlands1,350,00017
2Ouassini MansouriFrance4,450,00056
3Ivan SheptytskyiUkraine1,265,00016
4Xavier MouyssetFrance1,205,00015
5Sonny FrancoFrance4,875,00061

Die Payouts:

PositionPrizePositionPrize
1€200,0006€37,000
2€136,7907€29,200
3€97,0008€23,800
4€69,0009€19,700
5€49,50010€16,500

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here