Daniel Negreanu erwartet eine Absage der WSOP diesen Sommer!

0
Daniel Negreanu

Der Corona-Virus ist in aller Munde und Gesprächsthema Nummer eins aktuell. Live Poker leidet sehr unter der aktuellen Pandemie und vor allem in Bezug auf die anstehende World Series of Poker in diesem Sommer gibt es viele Spekulationen.

Poker Superstar und GGPoker Ambassador Daniel Negreanu hat sich schon öfter zur aktuellen Lage geäußert. In seinem letzten Interview mit den Kollegen von pokernews erwartet er nicht, dass es noch eine Chance für die WSOP in diesem Sommer gibt. Diese könnte bestenfalls im Herbst nachgeholt werden, doch er wäre überrascht, wenn bis dahin alles wieder im Normalzustand wäre.

Sollte die Kriese überwunden sein erwartet Negreanu aber einen regelrechten Boom auf Live-Turniere wie die WSOP. Die Leute sind aktuell zuhause “eingesperrt” und können es nicht erwarten endlich wieder live poker spielen zu können. In der Zwischenzeit boomt natürlich der Online-Markt.

Daniel Negreanu selbst verkraftet die Quarantäne-Zeit ziemlich gut. Er und seine Ehefrau Amanda Leatherman seien beide gern Zuhause und somit hat sich relativ wenig für die beiden geändert. Größtes Manko, neben nicht Poker spielen zu können, ist der Verzicht auf die Eishockey Spiele der Vegas Golden Knights.

Aufgrund des Shutdown in Las Vegas und der noch steigenden Verbreitung des Corona-Virus scheint es tatsächlich ausgeschlossen, dass die WSOP noch diesen Sommer ausgetragen werden kann. Wir alle hoffen aber auch ein schnelles Ende der Kriese und die baldige Rückkehr zu Live Poker.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here