PokerStars High Roller Club – Simon Higgins gewinnt im Doppelpack

0
Simon Higgins (GBR)

Auch die Highroller sind während der Quarantäne-Zeit am Grinden. Beim gestrigen High Roller Club kamen mal wieder viele Spieler mit Rang und Namen auf PokerStars zusammen, um sich in den höheren Buy-Ins zu messen – ein Doppelsieg gelang dem Briten Simon Higgins.

Beim $1.050 Daily Cooldown versammelten sich 75 Spieler, um für 100 Entries zu sorgen, die einen Preispool von glatten $100.000 nach sich zogen. Das als 8-Max Turbo Progressive Knockout-Turnier gespielte Turnier gewann am Ende Higgins, der als “simon1471” mit seiner zweiten Bullet $10.187,35 für den Sieg bekam und nochmal $11.480,93 mit den Bounties machte. Zweiter wurde der Russe “Futti18” für insgesamt $15k.

Das $530 Daily Supersonic, ein 6-Max Hyper Turbo, lud 136 Spieler ein, die insgesamt 189 Entries verbuchten. Damit war ein Preispool von $96.299,28 vakant. Den schnappte sich zu großen Teilen ebenfalls “simon1471” aka Simon Higgins. Er bekam für seinen zweiten Sieg an diesem Tag $19.207,47. Runner-Up wurde Highroller Sami “Lrslzk” Kelopuro für $14.518,78.

Das Daily Warm-Up empfing 59 Spieler, die die Garantie von $100.000 ganz knapp nicht erreichten. Dafür gab es dann mit 97 Entries ein ganz kleines Overlay, das sich Mustapha Kanit zu nutze machte. Er holte als “lasagnaaammm” den Sieg für $23.896,62. Runer-Up wurde hier ebenfalls “Futti18”, der bereits beim erstbesprochenen Daily Cooldown als Zweiter platzieren konnte, er nimmt aus dem Warm-Up $18.451,58 mit.

Weitere Ergebnisse des Highroller Clubs auf PokerStars:

 

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here