Niklas “Lena900” Astedt triumphiert für $230.000 bei der PokerStars Stadium Series

0
Niklas "Lena900" Astedt (SWE)

Die PokerStars Stadium Series hatte gestern seinen letzten Entscheidungstag, drei No Limit Hold’em und drei Pot Limit Omaha-Turniere haben ihre Sieger gefunden. Unter anderem konnte der schwedische Highroller Niklas Astedt alias “Lena900” den Sieg im Highroller-Turnier holen, bei den PLO-Turnieren konnten zwei Österreicher gewinnen. Und der Kumpane von Knossi, Knueppel, schrammte knapp am Sieg beim $1k vorbei. Hier unser Extra-Bericht zu dem Rekordstream.

Die Garantie von $1.000.000 konnte mit 100 Entries von 61 Spielern auf den Punkt geknackt werden. $10.300 war das Buy-In beim Turnier 30-H der Stadium Sries. Die Crème de la Crème der Turnierpokerszene fand sich mal wieder zusammen. Am Ende setzte sich ein alter Bekannter durch. “Lena900”, Niklas Astedt, gewann das Turnier für $230.434 vor Jon Van Fleet “apestyles” durch, der als Runner-Up sich über $176.979 freuen darf.

Beim $2.100 PLO Side-Event gab es 105 Entreis von 62 Runnern, dadurch entstand ein Preispool $210.000. “rObertOblancO” aus Österreich gewann das Turnier für $50.182. Christopher Frank alias “lissi stinkt” platzierte sich auf Platz 5 für $17.436.

625 Entries gab es beim $215 PLO Side Event, was einen Preispool von $125.000 hervorbrachte. Ösi “Gladi3” gewann das Turnier für $21.858 vpr dem Brasilianer “Fruble”, der auf Platz 2 $15.270 gewann.

Beim $1.050 Heat 30-M gewann der Schwede “ShipitFTW911” vor dem Deutschen “Knueppel”. Den ausführlichen Bericht zu dem Deep-Run, könnt Ihr hier lesen.

Weitere Ergebnisse der Stadium Series vom 03.08.2020:

    

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here