Jon van Fleet schnappt sich einen Titel bei der PokerStars Bounty Builder Series!

0
Jon van Fleet

Gestern gingen bei der Bounty Builder Series auf PokerStars wieder zahlreiche Turniere über die Bühne. Jon van Fleet konnte einen BBS-Titel gewinnen, Simon Mattsson schrammte knapp an einem Turniersieg vorbei. Die DACH-Spieler waren nicht allzu erfolgreich, nur Stefan Schillhabel konnte nennenswert cashen.

Als “apestyles” entschied Jon van Fleet das $530, Event Nummer 167, für sich. 415 Entries sorgten für einen $207.500 Preispool. Mit seiner zweiten Bullet gewann der US-Amerikaner aus Kanada das Turnier für insgesamt $34k mit Platzierung und Bounties.

Simon Mattsson (SWE)

Simon Mattsson ist auf PokerStars als “C. Darwin2” schon seit Jahren erfolgreich. Bei Event 164, einem 8-Max mit $1.050 Buy-In, verpasste er den Sieg knapp. 360 Entries von 273 Spielern sorgten für einen $360.000-Preispool. Den Sieg holte sich “TheKhopMan” für insgesamt mehr als $66k. Er besiegte Mattsson im Heads-Up, der als Runner-Up knapp $39k einsackte. Auf Platz 5 konnte sich Stefan Schillhabel als “baeks22” platzieren für $14k.

Weitere Ergebnisse der Bounty Builder Series 22.10.2020:

   

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here