Koray Aldemir triumphiert beim Battle of Malta auf GGPoker

0
Koray Aldemir (GER)

Das Battle of Malta läuft auf GGPoker auf Hochtouren. Das Main Event lädt täglich mehrmals Spieler in diversen Startflights ein und zahlreiche Side-Events verteilen täglich jede Menge Preispools in diversen Buy-In-Höhen um. Aus Deutschland konnte Koray Aldemir einen Sieg holen, im Main Event is Streamer “Egption” stark unterwegs.

— Wer noch keinen Account bei GGPoker hat, kann sich hier registrieren. Mit dem Welcome-Bonuscode „HGP2020“ erhaltet Ihr bis zu $600 Bonus. —

Koray Aldemir gewann das “Let the Battle Begin $100” mit 850 Spielern und $78.200 Preispool. Er zog an Frank Drebin aus Österreich an Platz 3 ($6.717) und “ZryjGruz” auf Platz 2 ($9.342) vorbei und triumphierte für $12.994 im Turnier.

Patrick Tardif alias “Egption” kaufte sich für $550 im Main Event des Battle of Malta ein und konnte den Chiplead seines Startflights sichern. Auf die Spieler wartet ein $3.000.000 Preispool, es folgen laufend bis zu Tag 2 am Sonntag um 19:30 Startflights.

Artur Martirosian schnappte sich das Bounty Grand Master HR mit $3.150. Er zog an 35 gegnerischen Entries mit seiner dritten Bullet vorbei und gewann für über $39k vor Highroller-Grinder Niklas Astedt, der auf Platz 2 für knapp $30k cashen konnte. Auf Platz 3 spielte sich DACH-Spieler Marius Gierse für knapp $13k.

Alle Informationen zum Battle of Malte hier!

Weitere Ergebnisse des Battle of Malta am 19.11.2020:

 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here