Roland “Gwriden” Rokita holt das High Roller Marathon auf GGPoker für über $23K

0
Roland Rokita (AUT)

Auf GGPoker ging auch am Samstag wieder die Post ab, mit einigen starken Ergebnissen für die deutschsprachigen Spieler. Einen lukrativen Sieg landete dabei einmal mehr Roland Gwriden Rokita.

Der Österreicher gewann das $840 High Rollers Marathon vor D Miscikowski ($17.873,63) und kassierte satte $23.496,78 Prämie. Am Final Table saß auch Mario Mosboeck, der letztlich als Fünfter $7.867,38 ausbezahlt bekam.

Top-Ergebnisse erspielten auch lechayim (2./$6.831,55) und EdgarDavids (3./$5.206,48) beim $300 Daily Marathon, LlevoCoche (3./$6.095,39) beim $125 Daily Special, YouFishJa ($3./$7.919,93) beim $200 Daily Main Event sowie Molly Perxet (2./$3.198,21).

Die österreichische Flagge ist auch auf Platz eins beim $5.250 High Rollers Blade Mulligan zu sehen, allerdings handelt es sich bei J Andersson um den derzeit in Österreich lebenden Schweden Joakim Andersson aus Schweden. Er verwies P Kolinkovskiy ($36.680,36) aus der Ukraine, Ami Barer ($23.772,93) aus Kanada und den Briten Stephen Chidwick ($14.610,83) auf die Plätze und kassierte $62.935,88.

Zu den ganz großen Abräumern zählen zudem der Russe SG_Sergant, der das $219 Beat the Pros und insgesamt $28.913,36 gewann, sein Landsmann Ar0wana, der für den Sieg beim $3.150 High Rollers Bounty King $31.579,37 einstrich, und Ami Barer, dessen Sieg beim $1.260 High Rollers Bounty Six Shooter $22.435,08 wert war.

Wer noch keinen Account bei GGPoker hat, kann sich hier registrieren. Mit dem Welcome-Bonuscode „HGP2020“ erhaltet ihr bis zu $600 Bonus.

Die Ergebnisse:


Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here