Felix Schulze Chipleader im WPT Montreal Online Main Event!

0
Felix Schulze (GER/AUT)

Am Montag ging es bei der World Poker Tour Montreal Online 2021 auf partypoker mit dem Tag 7 weiter. Hier standen der Finaltag des $25.500 Super High Roller, der Tag 2 des $3.200 Main Events, die Starttage 1a der Mini- und Micro Main Events und ein Side Event auf dem Programm.

Beim $25.500 Super High Roller Event #10 waren am Sonntag 60 Entries zusammen gekommen und elf High Roller hatten es in das Finale geschafft. Alle hatten schon den Min-Cash von $50.847 sicher und auf den Champion warteten $450.076. Als Chipleader startete der Deutsche Benjamin “bencb789” Rolle vor Justin Bonomo (USA). Auch Matthias Eibinger (AUT) war noch mit von der Partie. Für Justin Bonomo war es kein guter Tag, denn er musste sich bereits auf Platz 6 wieder verabschieden. Ihm folgte auf Platz 5 Mikita Badziskouski (BLR). Matthias Eibinger (AUT) erkämpfte sich Platz 4 für $130.521. Vor dem Heads-Up war dann auch für Benjamin Rolle (GER/AUT) Endstation. Er musste sich mit $182.430 trösten. Im Heads-Up konnte sich dann Michael Addamo (AUS) gegen Jonathan Van Flett (CAN) durchsetzen und das Turnier für ein Preisgeld von $450.076 gewinnen. 

Hier ist das Livestream-Replay vom Finale:

Hier ist das offizielle Ergebnis:

Der $3.200 WPT Montreal Online Main Event ging Montagabend in den Tag 2. Insgesamt gab es bei dem Turnier 888 Entries und damit geht es um ein Preisgeld von $2.664.000. 131 Online-Grinder hatten es in Tag 2 geschafft und gleichzeitig schon $6.393 sicher. Am Tag 2 wurde das Feld auf 23 Spieler reduziert. Als Chipleader geht der Deutsche Felix Schulze in den Tag 3, an dem auf den Final Table herunter gespielt wird. Die DACH-Gemeinde ist noch extrem gut vertreten. Am Tag 3 sind noch, Andrei Kriazhen (GER- Rang 2), Jakob Miegel (AUT – Rang 3), Marcel Kunze (GER – Rang 5), Christian Rudolph (GER/AUT – Rang 6), Ole Schemion (GER/AUT – Rang 7) und Jan-Eric Schwippert (GER/AUT – Rang 16) mit im Rennen. Am Tag 3 haben alle schon ein Preisgeld von $18.400 sicher. Wer es an den Final Table (letzten Neun) schafft, darf sich mindestens über $37.024 freuen. Für den Sieger stehen dann am Mittwochabend im Finale $447.859 bereit.

Hier die bisherigen Cashes der DACH-Spieler:

Platz 32 – Christopher Frank (GER/AUT) $12.227

Platz 35 – Timo Kamphues (GER/AUT) $12.227

Platz 40 – Leonard Maue (AUT) $10.213

Platz 41 – Lukas Wimmer (AUT) $10.213

Platz 74 – Julian Pojer (AUT) $7.653

Platz 100 – Maxi Lehmanski (GER/AUT) $7.080

Platz 102 – Roland Rokita (AUT) $7.080

Platz 109 – Manfred Rath (AUT) $6.698

Platz 110 – Söhnke Jahn (GER/AUT) $6.698

Platz 111 – Markus Prinz (GER/AUT) $6.698

Platz 121 – Matthias Lipp (GER/MLT) $6.393

Platz 124 – Thomas Hüber (AUT) $6.393

Hier der Zwischenstand nach Tag 2:

Dann wurde noch der Tag 1a des $320 Mini Main Events gespielt. Man durfte 392 Entries verbuchen und 59 Spieler schafften es in Tag 2. Damit sind schon $117.600 der garantierten $200.000 eingespielt. Den Chiplead hält die Deutsche Aline Haar. Ole Schemion (GER/AUT) rangiert auf Platz 5.

Beim $33 Micro Main Event kamen 792 Entries zusammen und 119 Protagonisten qualifizierten sich für Tag 2. Hier sind schon $23.760 der garantierten $30.000 zusammen gekommen. Als bester DACH-Spieler überstand der Deutsche Klaus Peter Wagner den Tag 1a auf Rang 10.

Am Abend gab es noch das $1.600 NLH Second Chance Turbo Event #13. 63 Teilnehmer kämpften um den garantierten Preispool von $100.000 (Overlay $5.500). Den Sieg und $30.005 schnappte sich der Kanadier Andrew Koprnicky. Als bester Deutscher belegte Maxi Lehmanski Platz 8 für $3.785.

Weitere Informationen zur WPT Montreal Online 2021 gibt es hier.

Hier ist der Turnierplan:

Wer noch keinen partypoker.de-Account besitzt, kann sich hier registrieren. Bei einer Ersteinzahlung gibt es einen Bonus von bis zu €40 Spielguthaben gratis!

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here