Deutscher „ILUCKuHARD“ gewinnt das High Rollers Second Chance auf GGPoker

0

Auch gestern war auf GGPoker wieder Turnierpoker im ganz großen Stil angesagt und es wurden neben den Sonntagsklassikern viele weitere Events ausgetragen.

Leider lief es aus deutschsprachiger Sicht nicht annähernd so gut wie am Vortag und es gab kaum Spitzenergebnisse.

Das herausragende Resultat holte „ILUCKuHARD“ beim $525 High Rollers Second Chance.

Er setzte sich gegen 568 Konkurrenten durch und kassierte ohne vorherigen Deal die Siegprämie von über $43.000.

Claas Segebrecht rundete als Fünfter das gute DACH-Ergebnis ab.

Hier der Endstand:

 

 

Den zweiten DACH-Sieg holte Jakob “lechayim” Miegel beim $840 Sunday High Rollers Bounty Special.

Er ließ 179 Konkurrenten hinter sich und nahm gut $24.000 Preisgeld mit.

Hier der Endstand:

Einen starken Sonntag legte auch Adi „XCUSEM3“ Rajkovic hin. Der Österreicher qualifizierte sich nicht nur als bester DACH-Spieler für das Finale des $1.050 Sunday High Rollers Main Event, sondern legte auch beim GGMasters High Roller einen Deep Run hin.

Für Platz 6 gab es über $33.000 Preisgeld, die beiden Sieger „Powercacheta“ und Molinelli kassierten über $120.000.

Hier der Endstand:

Bei den weiteren Turnieren konnten sich noch Oliver Weis (Rang 4 beim $840 High Rollers Marathon; 12k Preisgeld), Jakob „lechayim“ Miegel (Rang 5 beim $330 Triple Chance; 5k Preisgeld) und „NewLife69DP“ (Rang 6 bei den Global MILLION$; 27k Preisgeld) eintragen, doch mehr Spitzenplatzierungen waren gestern für die DACH-Spieler nicht drin.

Wer noch keinen Account bei GGPoker hat, kann sich hier registrieren. Mit dem Welcome-Bonuscode „HGP2020“ erhaltet ihr bis zu $600 Bonus.

Hier die Ergebnisse und Zwischenstände:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here