Leon Tsoukernik und das King’s verklagen Facebook auf €19.285.000!

1
Leon Tsoukernik vor dem King's Resort

Wie die tschechische Nachrichten Zeitung Hospodářské noviny am Donnerstag berichtete, verklagt King’s Resort Besitzer Leon Tsoukernik die Social Media Plattform Facebook auf 500.000.000 CZK (ca. €19.285.000).

Schon am 22. März 2021 hatten wir berichtet, dass eine Online-Spiele-App mit dem Namen des King’s wirbt. Hierbei handelt es sich um einen Betrug, da das King’s nichts mit der App zu tun hat. Die Verantwortlichen des King’s Resort haben Facebook sofort kontaktiert und die rechtwidrige Werbung aufgezeigt. Nach über drei Wochen ist von Seiten Facebook’s nichts passiert und die dubiose Online-Spiele-App wirbt weiterhin mit der gestohlen Identität.

Nun hatte Leon Tsoukernik genug und geht rechtlich gegen den Social Media Riesen vor. Seine Rechtanwälte fordern von Facebook Schadensersatz in Höhe von 500.000.000 CZK (ca. €19.285.000. Im Einzelnen geht es darum, das Facebook verpflichtet ist die Lizenz des Anbieters zu prüfen und die gestohlen Inhalte (Namen und Bilder) zu sperren. Das ist in diesem Fall noch nicht passiert. Außerdem stellt es eine Rufschädigung des King’s Resort da.

Vielleicht kommt nun etwas Bewegung in die Angelegenheit. 

Auch andere Casinos wurden schon von der gleichen Online-Spiele-App zu Werbezwecken benutzt. 

Hier der Artikel vom 22. März 2021:

Warnung vor Betrug mit gefälschter King’s Spiele-App!

Warnung vor einer angeblichen King’s Online-Spiele-App. Aktuell findet man im Internet Werbung für eine Online-Spiele-App, die mit dem Namen des King’s (King’s Resort Rozzvadov) wirbt. 

In der Werbung wird der Eingang des King’s Resort Rozvadov mit einer dunklen Mercedes Limousine (S Klasse) im Vordergrund gezeigt. Hier wird man aufgefordert eine Online-Spiele-App herunter zu laden.

!!!ACHTUNG BETRUG!!!

Diese Werbung und die dazugehörige App haben keine Verbindung zum King’s Resort. Hier versuchen Betrüger mit dem Namen “King’s” Geld zu machen.

Die Verantwortlichen des King’s Resort empfehlen dringend diese Werbung nicht anzuklicken, herunterzuladen oder Geld zu schicken.

Das King’s hat bereits rechtliche Schritte eingeleitet.

1 KOMMENTAR

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here