Mario Mosböck rockt den SCOOP Main Event und räumt $838.908 ab!

0
Mario Mosböck (AUT)

Auf PokerStars stand am Mittwoch der große Showdown am letzten Tag der Spring Championship Of Online Poker (SCOOP) auf dem Programm. Die drei Final Tables der SCOOP Main Events wurden gespielt und bei sechs Turnieren gab es die Final Tage. Dazu kamen noch neun One Day SCOOP-Turniere.

Das größte Preisgeld gab es am Mittwoch beim $10.300 NLHE 8-Max Main Event (#92-H). 664 Teilnehmer hatten hier $6.640.000 zusammengetragen. Am Final Table kämpften die besten Neun um die Siegprämie von $1.130.395. Alle hatten schon $102.085 sicher. Mit Christian “WATnlos” Rudolph (GER/AUT) hatten wir auch noch ein Schwergewicht im Rennen. Als Chipleader startete der Ungar “kZhh”. Auch High Roller David “MissOracle” Yan (NZL/AUS) war noch dabei. Für Christian klappte es mit dem ganz großen Wurf nicht, aber Platz 6 und $238.073 konnten sich schon sehen lassen. Für David Yan ging es einen Platz weiter. Endschieden wurde das Turnier durch einen Deal der letzten Drei. Hier gingen der offizielle Sieg und $878.781 an den Ungarn “kZhh”.

Hier ist noch das Livestream-Replay vom Finale des 10k NLHE 8-Max Main Events:

Hier ist das offizielle Ergebnis:

Beim $1.050 NLHE 8-Max Main Event (#92-M) waren die besten 9 von ehemals 5.903 Entries angetreten um sich ihren Anteil am $5.903.000 großen Preispool zu sichern. Alle durften schon $55.926 auf der Habenseite verbuchen, doch das Ziel war die Siegprämie von $838.908. Hier hatten wir noch den Österreicher Mario “livinmydream1” Mosböck im Rennen, der von Rang 5 startete. Den Chiplead hielt der Grieche “alimaundo”. “alimaundo” stand dann auch im Heads-Up und musste sich mit Mario Mosböck auseinandersetzen. Der Griecht hielt lange einen klaren Chiplead doch am Ende konnte ihn Mario nieder kämpfen und gewann den SCOOP Main Event (#92-M) für $838.908.

Hier ist das offizielle Ergebnis:

Auch beim $109 NLHE 8-Max Main Event (#92-L) stand der Final Table an. Es waren noch neun der ehemals 38.913 Entries im Rennen um den Siegerscheck von $376.086. Sicher hatten die Finalisten schon $23.503. Mit dem Österreicher “Lordof0512” war auch noch ein deutschsprachiger Vertreter mit dabei. Als Chipleader ging der Brite “Essa_mania” an den Final Table. “Lordof0512” (AUT) war zwar als Dritter in Chips gestartet, musste aber leider schon auf Platz 8 für $33.239 das Turnier wieder verlassen. Im Heads-Up konnte sich dann “Cantaloupe91” aus Uruguay gegen den Briten “Ezza_mania” durchsetzen und das Turnier für $376.086 gewinnen.

Hier ist das offizielle Ergebnis:

Am Mittwoch gab es zum Abschluss auch noch ein großes High Roller Event. Beim $5.200 NLHE 8-Max Freeze (#100-H) konnte sich US-Pro Jacob Schindler durchsetzen und gewann $181.516. Claas “SsicK_OnE” Segebrecht (GER/AUT) holte sich noch Platz 5 und $65.780.

Hier die Top-Platzierungen der DACH-Spieler:

Platz 4 – #98-L – $11 NLHE 8-Max – “Jaackson08” (AUT) – $7.746

Platz 8 – #98-M – $109 NLHE 8-Max Mini Super Tuesday – “Jamaikaner04” (AUT) – $8.009

Platz 8 – #98-H – $1.050 Super Tuesday – “Janiizzl” (GER) – $15.626

Platz 8 – #01-L – $2,20 NLHE Phase – “CharlesVAlkan” (AUT) – $2.010

Platz 8 – #01-M – $22 NLHE Phase – “BayerFish” (GER) – $10.836

Platz 7 – #100-L – $55 NLHE 8-Max Final Freeze – “KiemenLudo” (GER) – $4.984

Platz 6 – #101-L – $11 6+ Hold’em – “ALL_KAAN” (GER) – $1.076

Platz 2 – #101-M – $109 6+ Hold’em – “SepehrSh” (AUT) – $7.500

Platz 9 – #101-M – $109 6+ Hold’em – “86Boogie” (GER) – $1.150

Platz 4 – #102-M – $55 NLHE 7-Max Hyper PKO – “1965373” (GER) – $5.183 + $1.444 Bounties

Hier die Ergebnisse zum durchklicken:

Alle weiteren Informationen zur PokerStars SCOOP gibt es hier.

Wenn ihr noch keinen PokerStars Account habt, könnt ihr euch hier registrieren und alle Vorteile genießen. Mit dem Ersteinzahlungs-Bonuscode „THIRTY“ bekommt ihr sofort $30 Spielguthaben, oder ihr benutzt bei eurer ersten Einzahlung den Bonuscode „STARS600“ und ihr bekommt 100% Deposit Bonus (bis zu $600).

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here