partypoker News – WPT Online Series verschoben und neuer ‘Alias Change’

0
Rob Yong

Wer über Neuigkeiten bei partypoker auf dem Laufenden bleiben will, der ist bei Rob Yong auf Twitter gut aufgehoben. Gestern twitterte er, dass die WPT Online Series um eine Woche nach hinten verschoben ist und bestätigte, dass im Mai bei partypoker wieder ein ‚Alias Change‘ ansteht.

Die World Poker Tour und partypoker werden die WPT Online Series in diesem Jahr demnach vom 14. Mai bis zum 2. Juni veranstaltet. Als Grund nennt Yong unter anderem Software-Updates in den kommenden zehn Tagen.

Highlights sind der $3.200 Main Event mit $3 Millionen GTD (23. Mai bis 2. Juni) und der $530 Mini Main Event mit $500K GTD (15. bis 19. Mai). Dazu wird es wie gewohnt zahlreiche Side Events für jede Bankroll geben, ein Spielplan liegt aktuell aber noch nicht vor.


Wer noch keinen partypoker.de-Account besitzt, kann sich hier registrieren. Bei einer Ersteinzahlung gibt es einen Bonus von bis zu €40 Spielguthaben gratis!

Außerdem hat Rob Yong bestätigt, dass partypoker im Mai erneut gegen Datensammler an den virtuellen Pokertischen vorgeht, und daher alle Kunden ihren Spielernamen auf der Plattform ändern müssen.

Bereits 2019 gab es diesen sogenannten ‚Alias Change‘ auf partypoker, damals im Zuge eines kompletten Client-Updates, durch das auch Tracking-Tools wie Hold’em Manager oder Poker Tracker verbannt wurden. Ein genauer Termin für den ‚Alias Change‘ steht aber noch nicht fest.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here