Gorans Sportwetten – Relegation – Wird der 1.FC Köln seiner Favoritenrolle gerecht?

9

Hallo Fussball-Freunde!
Das Saisonfinale war ein voller Erfolg und ich konnte einen Reingewinn von exakt €297,19 einfahren. Trotzdem war es ein wenig ärgerlich, dass RB Leipzig bei den “Eisernen” in der Nachspielzeit das 1:2 kassierte und Fortuna Düsseldorf – in Überzahl – seine Führung gegen die “Kleeblätter” noch verspielte, da ansonsten nochmal €204,- oberdrauf gekommen wären. Dennoch war ich summa summarum natürlich hochzufrieden, da ich meine Bankroll wieder in den vierstelligen Bereich bringen konnte und mit €1201,59 nun wieder sehr gut aufgestellt bin. Ansonsten werde ich den Monat Mai jetzt mit zwei Wetten auf die Bundesliga-Relegation und das Champions League-Finale beenden und mich danach überwiegend auf die EM 2021 (11.06-11.07.2021) konzentrieren. Bis dahin, Bol Sans!

EINZELWETTE:

Tipp 180

1.FC Köln – Holstein Kiel: (26.05.2021, 18.30 Uhr)
Während sich fast alle Teams aus der 1. und 2. Bundesliga am letzten Wochenende in die Sommerpause verabschiedet haben, stehen bei der Partie – 1.FC Köln vs Holstein Kiel – in dieser Woche noch die entscheidenen Relegationsspiele aus. Das Hinspiel findet heute Abend im Rhein-Energie-Stadion statt, bevor es am Samstag im Holstein-Stadion zum Rückspiel um den letzten Bundesliga-Platz geht. 

Für mich ist der “Effzeh” hier relativ klar in der Favoritenrolle, da sie u.a mit Spielern wie Kainz, Andersson, Wolf, Drexler und Duda wesentlich mehr individuelle Qualität in ihren Reihen haben und sie im Saisonendspurt einen starken Abstiegskampf geführt haben. In den letzten fünf Bundesliga-Partien kam es so zu einer 3/1/1 Bilanz und sie gewannen unter anderem gegen Schalke, Augsburg und RB Leipzig. Ein Blick auf die Formkurve der Kölner verrät, dass in den letzten fünf Spielen nur die TSG aus Hoffenheim (11 Punkte) und der BVB (15 Punkte) einen besseren Endspurt hingelegt haben und der “Effzeh” sich das Relegations-Duell somit mehr als verdient hat. 

Das Team aus Kiel hingegen hat auf den letzten Metern Nerven gezeigt und seine letzten beiden Spiele gegen Darmstadt und Karlsruhe verloren und jeweils drei Buden kassiert. Ich denke, dass diese beiden Niederlagen nicht spurlos an den “Störchen” vorbeigegangen sind und sehe sie daher in diesem entscheidenen Duell in der Außenseiterrolle.

Auch die Relegations-Statistik der letzten Jahre spricht hier ganz klar gegen die Unterklassigen Kieler. In den letzten 17(!) Relegationsspielen gelang dem jeweiligen Zweitligisten nicht ein einziger Sieg (9 Unentschieden/8 Niederlagen) und ich denke, dass sich diese Serie auch in diesem Duell fortsetzen wird.

Ich tendiere hier jedenfalls auf einen Kölner Sieg und gehe davon aus, dass in dieser Partie wenig Tore fallen werden. Die “Störche” haben in der abgelaufenen Saison die stärkste Abwehr der 2.Liga (35 Gegentore) gehabt und der “Effzeh” widerum hat mit 34 geschossenen Toren die drittschlechteste Offensive der Bundesliga gestellt. Ich erwarte hier dementsprechend ein Kampfspiel, wo beide Teams erstmal einen Gegentreffer vermeiden wollen und habe mich daher zu der Wette – Köln(doppelte Chance) und unter 3,5 Tore – entschieden.

Mein Tipp: KÖLN 1/x & UNTER 3,5 TORE / Quote: 1,61 bei betway.de
Einsatz: €76,59 / Max. Auszahlung: €123,31

„Die Quoten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels und können abweichen. Die Hochgepokert Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Quoten Angaben.“


Bankroll Start: €500,- (01/21)
Bankroll Aktuell: €1125,- (€76,59 offen / Tipp 180)


Gruß Goran 

9 KOMMENTARE

  1. 63. villareal – Manchester United unter 2,5 1,80

    50=90

    Bankroll Start 800
    bankroll ist 600

  2. also ganz klar wirds in einem Champions League Finale selten egal in welche Richtung 😀

  3. 65.Manchester City- Chelsea fc 2 Doppel Chance 1,90

    54=102

    66. kiel – Köln weniger als 2,5 1,87

    52= 97

    Bankroll Start 800
    bankroll ist 710

    bol sans und pause bis zur em

  4. @Goran Ich würde auch ManCity anspielen. Finde City hatte die letzten Spiele eine bessere Form als Chelsea in der Liga und das obwohl City schon Meister war. Offensiv ist City noch besser als Chelsea. Guardiola holt das Ding wofür er verpflichtet worden ist

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here