Layne Flack

Die Pokerwelt trauert um Layne Flack. Letzte Nacht wurde öffentlich, dass der sechsfache WSOP-Champ aus unbekannten Gründen verstarb. Er wurde 52 Jahre alt.

In den USA geboren, startete Flack als Pokerdealer, bevor er 1995 Vollzeit-Pokerprofi wurde. 1997 gab es im Horseshoe den ersten größeren Sieg bei einem $1.500 Event, das Flack für $68.000 gewann.

Seinen Spitznamen “Back-to-Back”-Flack bekam er für zahlreiche Turniersiege, die er hintereinander aneinanderreihte. Insgesamt Sechs WSOP-Bracelets von 1999 bis 2008 konnte Flack gewinnen. Mehr als $5.000.000 an Lifetime-Earnings stehen auf seiner Uhr.

Zahlreiche Profis wie Phil Hellemuth, Daniel Negreanu, Erik Seidel und viele weitere verkündeten ihre Trauer. Rest in Peace, Layne.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here