Gorans Sportwetten – Fussball-Tipps fürs Wochenende – Teil 1

5

Hallo Zocker-Freunde!
Ich bin mit meinen Tendenzen aktuell wirklich sehr zufrieden, aber leider schramme ich dennoch immer haarscharf an guten Gewinnen vorbei. Gestern hatte ich zum Beispiel auf Sieg Bayern und unter 3,5 Tore getippt und verpasste somit, da die Nagelsmann-Truppe mit 3:1 gewann, eine stabile 4,25 Quote. Davor die Woche gingen im Pokal noch höhere Quoten erst in den Schlussminuten verloren und man kann definitiv davon sprechen, dass ich momentan nicht gerade vom Glück verfolgt bin.

Das Problem kennen aber wahrscheinlich viele Zocker, die schon seit Jahren im Sportwetten-Business aktiv sind und man muss sich mit solchen Phasen einfach abfinden. – Jammern bringt da nicht wirklich viel. Man kann da nur hoffen, dass sich das Blatt zeitnah wendet und man wieder zügig in einen Lauf reinkommt.

Das es aber auch anders geht, zeigen die Leser „Goldfinger” und „Besiktas”, welche momentan eine gute Trefferquote vorweisen können. Insbesondere auf die Tipps von „Goldfinger” solltet ihr mal ein Auge werfen, da ihr mit diesen schon einige Euros hättet verdienen können. Ich hoffe er haut die Tage mal wieder ein paar stabile Quoten raus. Bis dahin, Bol Sans!

EINZELWETTEN:

Tipp 219
Hannover 96 – FC Heidenheim: (20.08.2021, 18.30 Uhr)
Die Hannoveraner sind katastrophal in die Saison gestartet und verloren zuletzt sogar gegen die beiden Aufsteiger aus Rostock und Dresden. Ich habe den kleinen HSV aber beim 1:1 Saisonauftakt in Bremen über 90 Minuten gesehen und weiß, dass in dieser Truppe wesentlich mehr steckt und bin davon überzeugt, dass sie zeitnah wieder in die Spur finden werden. Die Buchmacher scheinen das ähnlich zu sehen und favorisieren das bis dato sieglose Team aus Hannover und geben uns widerum eine 3,10 Quote für noch ungeschlagene Heidenheimer. Für mich ist das ein relativ deutliches Indiz dafür, dass Hannover an diesem Freitag den Befreiungsschlag schaffen wird. Da ich einen Sieg im Bereich von 2:0, 3:0 oder 3:1 für nicht unmöglich halte, werde ich für kleines Geld mal direkt einen Handicap-Sieg probieren.  
Mein Tipp: HANNOVER HC-1 / Quote: 4,11 bei Tipico.de
Einsatz: €20,- / Max. Auszahlung: €82,20


Tipp 220
Hertha BSC – VFL Wolfsburg: (21.08.2021, 15.30 Uhr)
Obwohl die “alte Dame” mich in der Vergangenheit schon etliche male im Stich gelassen hat, werde ich nicht locker lassen. Die Truppe hat mit Spielern wie Boateng, Darida, Jovetic, Tousart oder Cunha mega viel Potential und sie werden früher oder später in einen Lauf kommen. Ich sehe das Spiel gegen die “Wölfe” auf jeden Fall relativ ausgeglichen und kann nicht nachvollziehen, warum die Bookies einen Sieg der Herthaner mit nur knapp 31% bewerten. Wolfsburg hat den Trainer gewechselt und ich würde sie nicht so stark einschätzen wie letzte Saison. In der Vorbereitung haben sie die letzten 5 Testspiele allesamt verloren, im Pokal haben sie sich gegen Preußen Münster blamiert und am ersten BL-Spieltag gab es nur einen hauchdünnen 1:0 Erfolg gegen den Aufsteiger aus Bochum, welche 85 Minuten in Unterzahl spielen mussten. Dementsprechend sehe ich die “Wölfe” hier definitiv nicht in der Favoritenrolle und im Umkehrschluss logischerweise wesentlich mehr Value auf den Berliner Quoten. Ich tendiere hier zu einem knappen Heimerfolg oder zu einem Unentschieden und werde daher die Draw no Bet-Quote halten, welche mit einer 2,34 super stark bezahlt wird.
Mein Tipp: HERTHA DnB / Quote: 2,34 bei GG.bet
Einsatz: €44,09 / Max. Auszahlung: €103,17

 

„Die Quoten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels und können abweichen. Die Hochgepokert Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Quoten Angaben.“


Bankroll Start: €500,- (01/21)
Bankroll Aktuell: €960,- (€64,09 offen / Tipp 219,220)


Gruß Goran

5 KOMMENTARE

  1. Viel zu heftig mit Leipzig am letzten WE.
    Dabei hieß es noch die Mainzer hätten ein riesen Corona Problem, dementsprechend sank auch die Quote für Leipzig.
    Leipzig 2 Innenverteidiger verkauft und neuer Trainer, vielleicht sehen wir bei Leipzig den Van Bommel-Effekt.

    Stand vor der Wette: -86,7

    Leipzig – Stuttgart 2 @6,25 Einsatz: 3EH

    Basel – Hammarby 1 @1,44
    +
    Liverpool – Burnly hc-1 Tipp 1 @1,53
    Gesamt: 2,20 Einsatz: 10EH

  2. @Padrone
    Einer der ehrlichsten Zocker hier auf HGP.
    Relativ tief im Minus, aber steht dazu und ballert einfach weiter. – Guter Mann!

  3. Danke Goran,
    Ist immer interessant wie andere ihre wetten platzieren und was sie spielen.

    Noch paar tips:

    Kayseri-Adana Demir spor X2 (1,44)
    St.Etienne-Lille über 1,5 tore (1,36)
    Northampton-Rochdale draw no bet 1 (1,55)
    Gesamt: 3,03 x 50 = 150

    Achtet mal auf die manchaft von Adana die haben starke spieler eingekauft wie Balotteli, Belhanda, Stambouli und noch so ein paar und haben Fener letztes spiel teilweise an die wand gespielt (torwart von Fener hat gut gehalten) und die qoute für doppelchance ist sehr gut kann man mitnehmen im kombi mit ein zwei spielen

  4. Bayern hat mich wirklich überrascht.. Dortmund war so feurig wie ich es mir gedacht hatte, aber Bayern hat voll gegen gehalten. Respekt. Wenn die am Sonntag auch nur halbwegs so auftreten müsste es quasi zweistellig gegen Köln werden.

    Aber auch Gratz an dich Goran.

    Am Samstag finde ich die Mainz und Bielefeld Quoten zu hoch.

    Viel Erfolg allen.

  5. @Genie
    Auf Bielefeld gehe ich auch rauf!
    DnB steht bei GG bei 2,11. – Value sein Vater

    @Besiktas
    Werde Adana im Auge behalten.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here