Overlay beim Deepstack Turbo im Grand Casino Liechtenstein

0

Auch im Grand Casino Liechtenstein wurde am Samstagabend gepokert, die Zahlen blieben allerdings hinter den Erwartungen zurück.

Für das CHF110 NL Hold’em Deepstack Turbo meldeten 61 Spieler, dazu kamen 12 Re-Entries. Das reichte bei weitem nicht, um die garantierten CHF10.000 zu deckeln, und so freuten sich die Spieler über ein Overlay von CHF2.700.

Davon profitierte zunächst Bubbleboy Kay Stahl, denn er bekam als Zehnter zumindest CHF200 zugesprochen, die nach Absprache mit allen Spielern von den Plätzen eins und zwei entnommen wurden.

Einen weiteren Deal gab es aber nicht, sodass am Ende Michael Sieber aus der Schweiz für den Sieg CHF2.490 ausbezahlt bekam. Dahinter folgten die beiden Österreicher “Peter 2.0” (CHF1.740) und “Kiri” (CHF1.410) sowie der Deutsche Wolfgang Kergel (CHF1.060).

Heute wird im Grand Casino Liechtenstein ein CHF50+50+10 NLHE Knockout Bounty mit CHF3.000 garantiert gespielt, los geht es um 19 Uhr.

Das Ergebnis:

Entries: 73 (61 plus 12)
Preispool: CHF10.000
Bezahlte Plätze: 10

PlatzNachnameVornameLandPreisgeld
1SieberMichaelCH2.640 CHF
2Peter 2.0AUT1.790 CHF
3KiriAUT1.410 CHF
4KergelWolfgangDE1.060 CHF
5AnonymAUT850 CHF
6ChristoffelSandroCh710 CHF
7LiftesCH590 CHF
8PokersternCH500 CHF
9Der BingserAUT450 CHF
10StahlKayDE

Alle weiteren Informationen zum Grand Casino Liechtenstein gibt es hier.

 

 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here