CAPT Velden: Wei Lu gewinnt die Wörthersee Trophy

0

Ein Seven Card Stud Turnier ist heutzutage eine Seltenheit geworden. Doch bei der CAPT in Velden nehmen jedes Jahr zahlreiche Spieler am Prestige-Turnier teil. Das “Kult-Event” lockte in diesem Jahr 47 Teilnehmer an die Tische. Am Ende konnte Wei Lu triumphieren. 

Viele bekannte Gesichter nahmen am €1.000 Stud Turnier teil. So sah man unter anderem Julian Herold und Erich Kollmann an den Tischen. Letzterer postete auf facebook zum Start des zweiten Tages: “CAPT VELDEN 7card stud event, playing day 2, 21 pl left, 4th in chipcount, COOLMAN“. 

6 Spieler sollten am Ende bezahlt werden und Club7 Pro Erich Kollmann schaffte es gerade so ins Geld. Auf Rang 6 gab es für den Österreicher €2.910. Julian Herold wurde am Ende Dritter und er durfte sich über €7.140 freuen. Kurz darauf fiel auch die Entscheidung im Heads-Up zwischen Mikhail Smirnov und Wei Lu. Dieser behielt die Oberhand und setzte sich durch. Für Lu sind die €15.850 Sieg-Prämie, der bisher größte Erfolg in seiner Poker-Karriere. 

Heute folgt bei der CAPT in Velden das €1.000 PL-Omaha Event, dass um 15:00 Uhr gestartet wird. Kurz darauf beginnt um 17:00 Uhr das €400 NL-Holdem Knockout-Bounty Turnier. Alle Informationen hierzu, sowie die bisherigen Turnierergebnisse findet ihr auf der offiziellen Homepage der Casinos Austria. 

[cbanner#9]

Payouts

RangNameNationPreisgeld
1Wie LuA15.850
2Mikhail SmirnovRUS10.270
3Julian HeroldD7.140
4Yua Dong SunA5.130
5K.V.D3.350
6Erich KollmannA2.910