Die U.S. Poker Open stehen mit 10 High Roller Events in den Startlöchern – Vom 14. – 23. Februar live auf PokerGO!

0

uspo-trophyIn nicht einmal einer Woche trifft sich in Las Vegas wieder die Highroller-Szene, wenn im PokerGo Studio des Aria Casinos die zweiten US Poker Open ausgetragen werden. Zehn teure Turniere stehen vom 13. – 23. Februar auf dem Programm, die wie schon im letzten Jahr alle auf dem Abo-Streaming-Kanal PokerGo live mitverfolgt werden können. Auf dem abwechslungsreichen Turnierplan stehen diesmal sechs No-Limit Hold´em Turniere, zwei Pot-Limit Omaha Turniere, ein Short Stack Event und ein 8-Game Mixed Event. Die Buy-Ins variieren zwischen $10.000 und $100.000. Auf den Spieler, der bei der Live-Serie die meisten HROY-Punkte (High Roller of The Year Punkte) sammeln kann, wartet ein zusätzliches Preisgeld von $100.000. Im vergangenen Jahr war der Brite Stephan Chidwick der erfolgreichste Highroller, er fuhr während der Serie im Aria $1,2 Millionen an Preisgeld ein.

U.S. Poker Open vom 13. – 23. Februar 2019

USPO-2019-Schedule-815x543_edited-1-1

Quelle / Bildquelle: US Poker Open