Rainer Kempe gewinnt das $25k High Roller der LAPC

2019LAPC_E66_WinDer Ausflug nach Los Angeles in das Commerce Casino hat sich für Rainer Kempe am Ende doch noch gelohnt. Nachdem der deutsche Highroller am Samstag als erster Spieler überhaupt das WTP $10.000 Main Event verlassen musste, zeigte er seine Künste beim $25k High Roller Event der L.A. Poker Classic. In einem kleinen Teilnehmerfeld von 27 Entries setzte sich Kempe im Heads-Up gegen den US-Amerikaner Joshua Gordon durch und sicherte sich damit die Siegprämie von $270.905.

LAPC Event #66 – $25.000 High Roller 

Entries: 27

Preispool: $674.865

Place NamePreis
1RainerKempe$270,905
2JoshuaGordon$180,600
3JeremyAusmus$127,320
4AlmedinIsmorvic$96,040

Quelle / Bildquelle: lapcnews

Die Kommentare von Usern und Userinnen geben nicht notwendigerweise die Meinung der Redaktion wieder. Die Redaktion behält sich vor, Kommentare, welche straf- oder zivilrechtliche Normen verletzen, den guten Sitten widersprechen oder sonst dem Ansehen des Mediums zuwiderlaufen, zu entfernen. Der/Die Benutzer/in kann diesfalls keine Ansprüche stellen. Weiters behält sich Hochgepokert.com vor, Schadenersatzansprüche geltend zu machen und strafrechtlich relevante Tatbestände zur Anzeige zu bringen.

Einen Kommentar schreiben