Gorans Sportwetten – DIESE Favoritenkombi geht safe durch!

0

sportwetten

Hallo Fussball-Freunde!

Ich weiß wirklich nicht was in den letzten Wochen los ist. Ich spiele schon größtenteils Draw no Bet-Wetten und decke damit 2 von 3 Wegen ab und trotzdem gewinnen dann mittlerweile dauerhaft die Außenseiter. An diesem Wochenende gewinnt Nürnberg – nach 20 sieglosen Spielen – mit 3:0 gegen Augsburg, Düsseldorf schlägt Gladbach und Ingolstadt vergeigt meine Draw no Bet-Wette – nach 1:0 Führung – und verliert das Spiel in der Nachspielzeit (90.+2). Summa summaro musste ich ein Minus von exakt €130,30 hinnehmen. Hätte Chelsea gegen Cardiff auch noch in Sack gehauen, dann hätte ich an diesem WE satte 9% meiner gesamten Bankroll verloren. Das wäre schon wirklich bitter gewesen. Von daher geht ein Gruß raus an Lotus-Cheek, welcher den Siegtreffer für die “Blues” in der Nachspielzeit erzielte und mir somit wenigstens noch €138,- reinholte. Meine Bankroll steht somit bei aktuell €2789,70 – was zwar immer noch einem Plus von €1789,70 entspricht – aber der Downswing sollte lieber nicht noch länger anhalten, da ich ansonsten anfangen werde zu tilten (wie ich mich kenne) und die Kohle anfangen werde zu verballern. Ich bin auf jeden Fall gerade maximum geladen.. Da es mit meiner zweiten BR derzeit besser läuft (BR Start: €500,-/BR Aktuell: €720), werde ich den bis dato erzielten Reingewinn von €220,- in meine nächste Wette buttern. Ich hatte ja angekündigt, dass ich mit meiner zweiten BR mehr Risiko fahren werde und dementsprechend grätsche ich mit der nächste Wetten voll rein und setze direkt 30% meiner Bankroll. Wenn kommt, dann kommt. Bis dahin, Bol Sans!

 

KOMBIWETTE:

Tipp 9
Atletico Madrid – FC Girona: (02.04.2019, 19.30 Uhr)
Das Spiel ist für mich eine Bank und ich ich gehe fest davon aus, dass Atletico das Ding gewinnen wird. Die “Colchoneros” belegen aktuell Platz 2 in La Liga und haben – bei noch 9 ausstehenden Spielen – derzeit 10 Punkte Rückstand auf den FC Barcelona. Jetzt sieht es folgendermaßen aus: Atletico kann am Dienstag mit einem Sieg vorlegen und den Rückstand auf Barca auf 7 Punkte verkürzen. Messi und Co. spielen dann Abends in Villareal und diese befinden sich mitten im Abstiegskampf und werden dementsprechend alles reinhauen. – Die Quote auf Barca steht nicht umsonst bei einer 1,65! Sollte Barca dort Punkte liegen lassen, hätte Atletico “nur” noch 7 oder 8 Punkte Rückstand. Klingt jetzt erstmal immer noch viel. ABER: 5 Tage später kommt es dann zum direkten Aufeinandertreffen zwischen dem FC Barcelona und Atletico Madrid (wo ich auch im Stadion sein werde). Sollte Atletico dann gewinnen, wären es nur noch 4 oder 5 Rückstand auf den Tabellenführer und dann wäre die Meisterschaft plötzlich wieder offen. Hinzukommt bei dieser Partie, dass Atletico noch eine Rechnung mit Girona offen hat, da sie im Pokal in letzter Sekunde gegen Girona ausgeschieden sind (Hinspiel 1:1/Rückspiel 3:3). Ansonsten brauchen wir über die Qualitätsunterschiede dieser beiden Teams wohl nicht groß zu sprechen. Atletico wäre so oder so der haushohe Favorit, aber aufgrund der genannten Konstellation, bzw. dem kommenden Spiel gegen Barcelona, wird Atletico dieses Spiel gewinnen. – Wenn nicht, ist die Meisterschaft entschieden!
Mein Tipp: ATLETICO / Quote: 1,40
+
FC Augsburg – RB Leipzig: (02.04.2019, 20.45 Uhr)
Im DFB Pokal-Viertelfinale kommt es hier zum Duell zwischen Augsburg und RB Leipzig. Auch wenn diese beiden Teams sich vor drei Wochen noch mit 0:0 Unentschieden trennten, tendiere ich hier ganz klar auf Leipzig. Augsburg steckt mitten im Abstiegskampf und hat in den letzten sechs Wochen unter anderem mit 0:4 gegen Bremen verloren, 1:5 vs Freiburg und am Wochenende gerade mit 0:3 gegen Nürnberg. Sorry, aber wer im Abstiegskampf steckt und dann gegen Nürnberg ne Packung bekommt (Nürnberg war seit 20 Spielen sieglos), der wird sich gegen einen kommenden Champions League-Teilnehmer nicht durchsetzen können. Leipzig hat am Wochenende beim 5:0 gegen Hertha BSC ein Bombenspiel gemacht und strotzt aktuell nur so vor Selbstvertrauen. Es ist eh schon krass was Leipzig in den letzten Jahren auf die Beine gestellt hat, aber ich denke sie wollen jetzt den nächsten Step machen und eventuell auch mal probieren einen Titel zu gewinnen. Da mit Bremen, Schalke, Bayern, Heidenheim, Paderborn und dem HSV alles machbare Gegner dabei sind und wenn sie Bayern erst im Finale bekommen, dann ist der DFB-Pokal für Leipzig dieses Jahr definitiv drin. Rangnick ist so verbissen und so dermaßen heiß auf den ersten Titel mit Leipzig, dass ich mir bei besten Willen nicht vorstellen kann, dass Leipzig sich den Halbfinaleinzug gegen eine Mannschaft wie Augsburg nehmen lässt. Ich denke, dass RB das Spiel in der regulären Spielzeit gewinnen wird, halte aber vorsichtshalber die Draw no Bet-Quote, um die Kombi noch ein bisschen abzusichern. – Verlieren wird Leipzig auf Garantie nicht!
Mein Tipp: LEIPZIG DnB / Quote: 1,37

Gesamtquote: 1,92 bei ComeOn.com
Einsatz: €220,- / Max. Auszahlung: €422,40

 

Bankroll Start: €500,- (03/19)
Bankroll Aktuell: €500,- (€220,- offen / Tipp 9)

 

Gruß Goran