Poker Night in America – John Duthie und der Horror-Raise

0

Praktisch in jedem halbwegs vernünftigen Pokerbuch kann man nachlesen, was eine Value Bet ist und dass es nur Sinn hat, zu setzen oder zu raisen, wenn eine schlechtere Hand callen kann.

partypoker-Chef John Duthie scheint von diesem Grundsatz aber noch nie gehört zu haben. Bei Poker Night in America landet er mit Top Pair auf dem River und hat nach einer dritten Drei sogar ein Full House.

Als sein Gegner setzt und eine Overbet bringt, wäre ein Call angebracht, doch stattdessen setzt ihn Duthie kurzerhand All-In. Doch welche schlechtere Hand soll callen? Und was, wenn der Gegner ein Overpair oder eine Drei hat?

Das Ergebnis dieser lehrbuchreifen Hand seht ihr im Video!