NBA Finals Spiel 3 – Golden State Warriors vs Toronto Raptors 06.06.2019

0
Basketball Wett Tipps NBA Finals

In Spiel 3 der NBA-Finals empfangen die Golden State Warriors die Toronto Raptors um 3 Uhr deutscher Zeit in der Oracle Arena. Nach zwei Spielen steht es 1:1 und nun hat GSW den Heimvorteil. Das sie den Raptors ein Heimspiel geklaut haben ist enorm wichtig, denn mit den eigenen Fans im Rücken können sie in den kommenden 2 Spielen die Serie fast schon vorentscheiden. Das erste Spiel verlor man noch recht deutlich mit 118:109.

Spieler des Spiels war Pascal Siakam von den Toronto Raptors, der sich mit seiner Leistung unter den ganz großen einreihte. Das zweite Spiel gewann Golden State knapp mit 109:104, hier stach Khawi Leonard hervor, ebenfalls ein Raptors-Spieler. Diesmal reichte es jedoch auf Grund der tiefe des Kaders nicht für einen Sieg. 

Golden State Warriors im Formcheck 

GSW gewann die Hauptrunde der Western Conference und stand auf Platz 3 der gesamten NBA. Mit 57 Siegen aus 82 Spielen steht man mittlerweile wieder da wo man hingehört, nämlich an die Tabellenspitze. Aus den letzten 10 Spielen der Regular Season konnte man 8 Spiele gewinnen. Nur gegen Minnesota und im letzten Spiel gegen Memphis verloren die Warriors. In den Playoffs ging es dann zuerst gegen die Clippers, die man mit 4:2 in der best-of-seven Serie schlug. So endete auch das Viertelfinale gegen Houston.

Portland besiegte man dann im Halbfinale per Sweep mit 4:0 und ließ vom ersten Moment gar nichts anbrennen.
Steph Curry ist mit 27.3 PPG der Topscorer, gefolgt von Kevin Durant mit 26.0 PPG und Klay Thompson mit 21.5 PPG. Nach ihnen kommt lange nichts. Mit 117.7 PPG waren sie das
zweitbeste Team der Regular Season, lediglich Milwaukee war noch besser in der Offensive. In den Playoffs dominiert Kevin Durant mit 34.2 PPG, gefolgt von Stephen Curry mit 27.4 PPG und Klay Thompson mit 19.5 PPG. Kevin Durant (Wade) und Kevon Looney (Schlüsselbein) fehlen weiterhin verletzt. Zudem ist Klay Thompson für Game 3 fraglich. Er verletzte sich in Game 2 am Knie.

Voraussichtliche Starting Five:
PG – Stephen Curry
SG – Klay Thompson (fraglich)
SF – Andre Iguodala
PF – Draymond Green
C – DeMarcus Cousins

Toronto Raptors im Formcheck 

Toronto beendete mit 58 Siegen aus 82 Spielen die Regular Season auf Platz 2 der Eastern
Conference und auch der Gesamttabelle. Man hat sich für die Playoffs sehr verdient qualifiziert und wollte diese Saison auch dort zeigen, was man kann. Sie beendeten die Saison ähnlich gut und gewannen 7 der letzten 10 Spiele. Man verlor lediglich gegen Oklahoma und zwei Mal gegen die Hornets. In den Playoffs schlugen sie dann Orlando mit 4:1. Gegen Philadelphia musste man in Game 7, setzte sich dort aber durch. Und auch gegen die Bucks sah es nach einem 0:2 danach aus, als wäre man ausgeschieden, doch dann drehten die Raptors das Spiel komplett.

Dreh- und Angelpunkt der Raptors ist Khawi Leonard mit 26.6 PPG. Pascal Siakam mit 16.9 PPG, Serge Ibaka mit 15.0 PPG, Kyle Lowry mit 14.2 PPG und Marc Gasol mit 13.6 PPG sind weitere gute Scoren. Mit 114.4 PPG gehört man zu den besseren Teams der NBA. In den Playoffs wuchs Leonard nochmal über sich hinaus und erzielt 30.9 PPG, aber auch Siakam steigerte sich mit 19.0 PPG. Ibaka hingegen rennt den Erwartungen hinterher. Verletzt fehlt ihnen kein Spieler.

Voraussichtliche Aufstellung:
PG – Kyle Lowry
SG – Khawi Leonard
SF – Danny Green
PF – Pascal Siakam
C – Marc Gasol

Tendenz
Wir gehen von einem engen Spiel aus, denn Toronto spielt eine super Saison. Golden State dominierte in den ersten beiden Spielen kaum. Bei den Raptors sind alle Spieler fit und das ist der Hauptgrund dafür, die Raptors heute nicht zu unterschätzen. Sollte Thompson ausfallen, wovon wir zu 70% ausgehen, hat Toronto sogar die Chance zu gewinnen. Die medizinische Abteilung soll nämlich abwägen, ob ein Einsatz von Thompson in Game 3 möglich ist und die restlichen Spiele damit nicht in Gefahr gebracht werden. Leonard wird heute nochmal über sich hinauswachsen und dann heisst es für den Rest nachziehen.

Tippempfehlung
Toronto +6 – Quote 1,66
Risiko
Sieg Toronto – Quote 2,70