Jordan Fox holt WSOP Gold im $1k Double Stack Event (#22)

0

Der US-Amerikaner Jordan Fox hat sich beim WSOP $1.000 Double Stack Event in der Verlängerung durchgebissen und damit seine Führung aus dem Vortag erfolgreich über die Ziellinie gebracht. Der bald werdende Vater ließ insgesamt 3.252 Entries hinter sich und bekam für seine Performance der letzten drei Tage $420.693 ausbezahlt. 

Im letzten Jahr erreichte Fox beim Main Event den 27. Platz und räumte dabei schon richtig ab. $282.630 sprangen damals bei der WSOP 2018 für ihn heraus, der damit das Ergebnis seines Vaters verbessern konnte, der im Main Event 2015 Platz 100 holte. 

Bei dem finalen Showdown fighteten gestern noch elf Spieler mit um den Sieg, darunter auch Jeffrey Smith, der 2014 schonmal ein Bracelet gewinnen konnte. Er prallte einige Male mit Fox aufeinander, am Ende reichte es dann für platz 3 und $191.789. Im Heads-Up räumte Fox seinen Landsmann Jayachandra Gangaiah aus dem Weg, der als Runner-Up $259.834 kassierte.

WSOP Event #22 – $1.000 NLH Double Stack – Ergebnisse

Entries: 3.253

Preispool: $2.927.700

1Jorden FoxUnited States$420,693
2Jayachandra GangaiahUnited States$259,834
3Jeffrey SmithUnited States$191,789
4Simon LegatFrance$142,648
5Marco GarciaUnited States$106,917
6Ryan TevesUnited States$80,760
7Scott VenerUnited States$61,480
8Andrew GlaubergUnited States$47,173
9Christopher AndlerSweden$36,484