Gewinner-Doppel beim Double Chance: Houshang A. und Sertac A.

0

Am Freitag gab es für alle Turnierteilnehmer im Casino Schenefeld wieder die doppelte Chance: 88 Double Chance ist eines der beliebtesten Turniere in der Dependance der Spielbank Schleswig-Holstein. 64 Spieler generierten einen bei einem Buy-In von €80+8 einen Preispool von knapp 5.000 Euro.

Für die finalen neun gab es somit Payouts, aber auch Bubble Boy Bodinger ging nicht leer aus – wie es in der Spielergemeinschaft in Schenefeld Usus ist, wurde ein Bubble-Deal (€100) geschlossen. Bis ins Heads-Up wurde dann um jede weitere Preisgeldstufe gekämpft. Dort trafen Sertac A. und Houshang A. aufeinander, die sich bei ähnlichen Stack Sizes auf einen paritätischen Deal einigten, der jedem €1.220 Euro sicherte.

88 Double Chance – Ergebnis

Buy-in:80€+8€
Entries:64
Re-Buy: 
Addon: 
Preispool:4.990 €
PlatzNamePayoutDeal
1HOUSHANG A1.410 €1.220 €
2SERTAC A1.030 €1.220 €
3LEANDER J760 € 
4NICK LAVIT540 € 
5JOCHEN H390 € 
6JOHANN S290 € 
7JOE200 € 
8OLIVER O150 € 
9DONY120 € 
10BODINGER 100 €

 

Am Samstagabend ab 18:30 Uhr erwartet die Spieler das €145+5 Funky Deep Stack an den Pokertischen des Casinos Schenfeld. Dabei erhalten sie 25.000 Chips zum Start. Die Blindlevel erhöhen sich alle 20 Minuten. Ein Re-Entry ist bis zum Ende des vierten Levels (19:50 Uhr) möglich.

 

Und so sieht der Turnierplan in den kommenden Wochen aus: