Fort Knox Jackpot im Vorbeigehen geknackt

0

So schnell kann man um über 200.000 Euro reicher sein. Am Mittwoch, den 4. September hatte eine Dame aus dem Pinzgau das Glück auf ihrer Seite: Ein Nachmittags-Spaziergang am Ufer des Zeller Sees animierte sie das Casino Zell am See zu besuchen. Ihr Interesse galt dem neuen Fort Knox Automaten – Österreichs höchstdotiertem Automatenjackpot, den Casinos Austria im Mai dieses Jahres in Betrieb nahm. Hier musste sie nicht lange warten: Bereits nach kurzem Spiel ertönte um etwa 17.00 Uhr die Sirene im Spielsaal als Zeichen für den geknackten Jackpot. Und aus den 0,75 Euro Einsatz in dieser Spielrunde wurden satte 232.687,79 Euro.

So wurde aus dem Nachmittagskaffee auf der Casino Terrasse ein Sekt im Spielsaal.

Die Freude und Aufregung war so groß, dass sie noch nicht genau sagen konnte wofür sie den schönen Gewinn verwenden wird. Dass Reisen eine ihrer Leidenschaften ist hat sie allerdings verraten. Und dafür ist ja jetzt ausreichend Budget vorhanden.

Die gebürtige Pinzgauerin konnte ihr Glück kaum fassen und hat versprochen, gerne wieder im Casino Zell am See vorbeizukommen.

 
Der Fort Knox Jackpot ist jetzt richtig in Schwung gekommen. Seit Mitte Mai 2019 gibt es in den zwölf Casinos von Casinos Austria insgesamt 90 Fort Knox Automaten. Der Gewinn von gestern ist seither bereits der dritte Gewinn. Fort Knox bietet spielbegeisterten Gästen ein einzigartiges Slotgame-Erlebnis. Bereits ab einem Einsatz von nur 75 Cent ist es möglich den Jackpot zu knacken. Österreichweit sind die Spielautomaten des Fort Knox miteinander verbunden. Er wird nach jedem Jackpot-Gewinn wieder mit 200.000 Euro befüllt. Kein anderer Fort Knox Automat weltweit bietet diese hohe Gewinnsumme.