Doug Polk ruft zum Boykott von “The Venetian” auf

0

Wenn etwas im Poker hohe Wellen schlägt, dann ist ein Vlogger nicht weit: Doug Polk! Auf seinem Youtube-Channel “Doug Polk Poker” greift er aktuell drei Themen auf, die die Pokerwelt bewegen. Das Video dazu findet ihr unten im Artikel.

The Venetian mit dem “unendlich Rake”-Turnier (LuckyShotPoker)

Wie Hochgepokert ausführlich berichtete, steht im Venetian demnächst ein Turnier mit einem maximalen Prizepool auf dem Programm. Dabei geht all das Startgeld, was $150.000 übertrifft, komplett an den Pokerroom des Venetian in Vegas. Bei vielen (Re-)Entries über die 6 Starttage verteilt könnte das zu einem Rake in nie dagewesener Höhe führen. Was Doug Polk von dieser Aktion hält, macht er mit dem Hashtag #BoycottTheVenetian deutlich.

Jungleman will Phil Iveys gepfändete Gewinne einklagen

Die Kontroverse um die Baccarat-Gewinne von Phil Ivey und die ganze Aftermath reißt nicht ab. Nachdem die WSOP-Gewinne von Ivey eingezogen wurden, meldet sich nun Daniel “Jungleman” Cates zu Wort, der für Ivey als Backer aufgetreten ist, und jetzt seine Gewinnanteile konfisziert sieht.

Linus “LLinusLLove” Lölliger beschuldigt

Außerdem greift Doug Polk einen Thread aus dem 2+2-Forum auf, indem dem österreichischen High Roller und Triton-Champion Linus Lölliger perfektes Spiel vorgeworfen wird. Treffenderweise greift Polk hier auf, dass es sich nicht um irgendeinen Nobody handelt, sondern um Linus Lölliger. Ausnahmespieler lassen die erhobenen Daten nun einmal verdächtig aussehen, schließlich hatte auch “nanonoko” eine höhere Bot-Score als die meisten Pokerbots selbst.

Hier geht es zum Video: