Gorans Sportwetten – Es wird wieder reingegrätscht – All In Part 4

3

Hallo Fussball-Freunde!
Meine letzten beiden Wetten sind perfekt gelaufen und ich lag mit meiner Analyse diesmal goldrichtig. Ich hatte bei der Partie Neapel vs Liverpool auf doppelte Chance Napoli gewettet (Endergebnis 2:0) und bei dem Spiel zwischen Benfica und RB Leipzig auf DnB Leipzig getippt (Endergebnis 1:2). Durch diese beiden richtigen Tipps konnte ich einen Reingewinn von €270,- einfahren und meine Bankroll auf exakt €585,- hochschrauben. Da ich mich aktuell im Gamble-Modus befinde, werde ich aber auch diese €585,- am Wochenende wieder direkt reinvestieren und Alles oder Nichts spielen. Ich habe mich in diesem Fall für die Kombi Leverkusen/Juve entschieden und würde bei entsprechendem Ausgang eine Auszahlung von €971,10 erhalten. Mit diesen €971,10 würde ich dann ein letztes Mal – mit einer 1,50-1,70 Quote – ALL In gehen. Anschließend würde ich wieder auf solides BR-Management umstellen und das Harakiri gezocke beenden. Es sind jetzt dementsprechend nur noch zwei Wetten die durchgehen müssen, um meine BR auf ca. 1,5K zu pushen. Bis dahin, Bol Sans!


Tipp 122
Bayer Leverkusen – Union Berlin: (21.09.2019, 15.30 Uhr)
In dieser Partie ist die Werks-Elf für mich der klare Favorit. Von der Kader-Qualität sehe ich Leverkusen in der Bundesliga in den Top 3 und ich denke, dass sie auch in dieser Saison wieder um die Plätze in der Königsklasse mitspielen werden. Wie auch in der vergangenen Saison stimmt bei Leverkusen leider noch nicht die Balance zwischen Defensive und Offensive. Das haben die Spiele gegen Paderborn (3:2) und die letztwöchige Klatsche beim BVB (0:4) gezeigt. Ich vermute aber, dass sie das noch in den Griff kriegen werden und dann wird es sehr schwer diese Truppe – bestehend aus Havertz, Bailey, Bellarabi und Co. – zu schlagen. Das Ziel der Leverkusener ist auch in diesem Jahr wieder die Qualifikation der Champions League und dementsprechend darf man sich – vor heimischen Publikum – keine Ausrutscher gegen Aufsteiger erlauben. Einige von Euch werden jetzt vielleicht mit dem Argument kommen, dass die “Eisernen” auch den BVB geschlagen haben. Das ist zwar richtig, aber in meinen Augen war das nur ein böser Fehltritt der Dortmunder. Insbesondere spielerische finde ich Union nämlich ziemlich grotte. Bis auf den BVB-Sieg (zu Hause) gab es für den Aufsteiger bis dato folgende Ergebnisse: 0:4 vs Leipzig, 1:1 vs Augsburg und 1:2 vs Bremen. Doll war das bislang auf jeden Fall nicht. Das Union in Leverkusen jetzt auch noch auf den gelb-rot gesperrten Subotic verzichten muss, macht es nicht einfacher. Ich gehe auf jeden Fall fest davon aus, dass Leverkusen eine Nummer zu groß für den Aufsteiger sein wird und denke, dass die “Werks-Elf”, nach dem 0:4 Debakel in Dortmund, seinen Fans etwas zurückgeben wird und dementsprechend von Beginn an Vollgas geben wird. Ich tippe hier auf ein solides 3:1.
Mein Tipp: LEVERKUSEN / Quote: 1,37  
+
Juventus Turin – Hellas Verona: (21.09.2019, 18.00 Uhr)
Über den Ausgang dieses Spiels gibt es wohl keine zwei Meinungen. Alles andere als ein Heimsieg, gegen den Aufsteiger aus Verona, würde einer absoluten Sensation gleichkommen. Abgesehen davon, dass “die alte Dame” mit Spielern wie Rabiot, Dybala, Pjanic oder Ronaldo mit Weltstars gespickt ist, sind sie insbesondere im heimischen Stadion eine absolute Macht. Um das zu verdeutlichen, hier einmal die Heimbilanz von Juve aus den letzten drei Spielzeiten in der Serie A: 15/4/0 (2018/19), 16/1/2 (2017/18) und 18/1/0 (2016/17). Das sie nun vor den eigenen Tifosi gegen eine Gurkentruppe wie Hellas Verona stolpern werden halte ich kategorisch für ausgeschlossen! Ich denke, wir brauchen uns bei diesem Spiel auch nicht weiter mit großartigen Fakten zu befassen, da die Rollen hier wirklich mehr als deutlich verteilt sind. Da Juve an den ersten drei Spieltagen bislang aber auch keine Bäume ausgerissen hat (0:0 vs Florenz, 4:3 vs Neapel und 1:0 vs Cagliari), erwarte ich das in diesem Spiel der “Knoten” platzen wird und sie einen deutlichen Sieg einfahren werden. Ich tippe hier auf einen souveränen 3:0 Erfolg.
Mein Tipp: JUVE / Quote: 1,21

Gesamtquote: 1,66 bei ComeOn.com
Einsatz: €585,- / Max. Auszahlung: €971,10

 

Bankroll Start: €500,-
Bankroll Aktuell: ALL In (€585,- offen / Tipp 122)


Gruß Goran

P.S (UPDATE)
Ich hatte den Bericht bereits vor den Champions League-Spielen geschrieben. Das Leverkusen zu Hause gegen Lok. Moskau verliert fand ich schon ein wenig überraschend und macht mir gerade ein wenig Sorgen. Auf der einen Seite vielleicht auch gar nicht schlecht, da Leverkusen jetzt zweimal in Folge verloren hat und dringend ein Erfolgserlebnis braucht, da die Stimmung in Leverkusen sonst bereits jetzt schon zu kippen droht. Ein Heimspiel gegen Aufsteiger Union Berlin sollte da eigentlich genau richtig kommen, um die Dinge wieder in die richtigen Bahnen zu lenken. Auf der anderen Seite hoffe ich nicht, dass die Spieler gegen den Trainer spielen. Wenn die Spieler keinen Bock mehr auf Bosz haben, dann wäre es – nach dem 0:4 in Dortmund und der Heimpleite gegen Lok. Moskau – jetzt relativ easy den Trainer loszuwerden. Da müsste man jetzt nur noch das Heimspiel gegen Union verlieren und schon würde Bosz gewaltig wackeln. Ich hoffe für meine Wette aber, dass das nicht der Fall sein wird und tendiere hier nach wie vor eher auf einen ambitionierten Auftritt der Leverkusener. Ich bin zwar nicht mehr so positiv gestimmt wie noch vor zwei Tagen, aber da muss ich jetzt durch. Die Wette ist platziert und jetzt heißt es Daumen drücken. 

3 KOMMENTARE

  1. Mein Verdopplungsschein ging Gottsei Dank durch, hab dann noch einmal mit Porto (live 3,30), Betis (1X). Djurgardens (1) und FC Turin (1) nach gelegt. Alles durchgegangen, bis das bekackte Spiel von Turin kam. Hab es mir live gesehen und kann nur sagen, hier wurde verschoben. So spielt man in der Tat nur wenn man bewusst verlieren will. Die beiden Tore zeigen es auch schon. Aber auch im Netz, kamen Stimmen auf, dass es bei diesem Spiel nicht mit rechten Dingen zugegangen sein kann. Aber egal, die 25€ kann ich verkraften.

    grob habe ich mir mal folgende Spiel für das Wochenende raus gesucht. Mal sehen was ich am Ende spielen werde. Bin jetzt wieder bei bet3000. Bei den Quoten kann Tipico nicht mithalten.
    Mancity HC1 1,40
    Djurgårdens IF 1,60
    Atleticco 1,40
    Juve, na klar
    Celtic 1,32

  2. ManCity HC-1 für 1,40 ist auf jeden Fall ne gute Quote! Mittlerweile gibt es dafür fast überall nur noch 1,20-1,25. – Fünf Spiele ist aber gefährlich… dennoch, Bol Sans!

  3. am Ende waren es sogar sechs Spiele, alle durch, ausser Atletico.
    Heute auch wieder sechs Spiele, alle durch, ausser Valencia. Die spanische Pest! 😉 Im Gegensatz zu mir scheint es ja wieder aufwärts zu gehen. Glückwunsch!