WSOPE #6 25k – Siamak Tooran holt das Short Deck-Bracelet nach Deutschland

0

Um einen Preispool in Höhe von €2.636.250 ging es am Ende beim 25k High Roller Short Deck-Turnier, Event #4 der WSOP Europe, im King’s Resort in Rozvadov. Insgesamt 111 Entries waren es am Ende, die die 25.000 Euro auf den Tisch gelegt haben.

Siamak Tooran (Foto von Christian Zetsche, Pokernews)

Und freuen über das Bracelet und den Sieg darf sich Siamak Tooran – als Geldpreis darf er schöne € 740.996 mit nach Hause nehmen. Die Deutsche Community freut sich über ihr erstes Bracelet bei der World Series of Poker Europe 2019.

Wie Short Deck Poker funktioniert, erklären wir euch ausführlich in einem Artikel: Hier!

Doch der Weg dahin war steinig: Am Final Table musste er vorbei an Netanel Amedi (4er, €230.807), Besim Hot (5er, €166.258) , Jonathan Michael Depa (7er, €88.861) und Rob Yong (6er, €120.946). Bevor es ins Heads-Up zwischen Thai Quang Ha und Siamak Tooran ging, musste sich Orpen Kisacikoglu als Dritter verabschieden, dafür bekam er €323.553.

Kisacikoglu musste sich in einem für Hold’em-Poker klassischen Setup verabschieden. Alle drei verbliebenen Spieler hatten zu diesem Zeitpunkt grob gleich große Chipcounts. Kisacikoglu deckte Ks Kd auf und ging vor dem Flop All-In. Thai Ha überlegte mit Ah Kh nicht lange und das Board hatte die Macht. Der Flop mit Th Ts 9c änderte nicht viel, die 9d auf dem Turn eröffnete nur die Möglichkeit für einen Split mit einem Full-House, doch das As machte die Eliminierung von “Orpen” klar. Thai Ha ging nach dieser Hand mit einem 2-zu-1 Chiplead ins Heads-Up.

Thai Ha (Foto von Christian Zetsche, Pokernews)

Danach ging es auf und ab, Tooran baute zuletzt seinen Abstand zu seinem Gegner aus – er hatte knapp über 60% der Chips, als es zur entscheidenden Situation kommt. Ha deckte Ac 7s auf und schob seine Chips in die Mitte, Tooran schaute auf Ah Kc in seinen Karten, überlegte einen kurzen Moment und entschied sich für den Call. Der Flop zeigte 6s 9s Qh, womit Ha einen Wheel-Draw (das Ass zählt als Fünf im Short Deck) bekam. Turn und River waren mit Ks und 7c auf der Seite von Tooran, der das Event damit gewann. Thai Quang Ha wurde Runner-Up und bekam dafür stolze € 457.964.

Pokernews hatte das Event im Liveticker, ein Video der Übertragung on Demand gibt es bei PokerGo.

Die Payouts des Event #4. 25k High Roller Short Deck:

PlatzSpielerPreisgeld
1Siamak Tooran740.996
2Thai Quang Ha457.964
3Orpen Kisacikoglu323.553
4Netanel Amedi230.807
5Besim Hot166.258
6Rob Yong120.946
7Jonathan Depa88.861
8Dario Sammartino88.861
9Phil Ivey65.947
10Massimiliano Zanasi65.947
11Loris Fidanzia49.44
12Duc Tran49.44
13Renato Nowak37.446
14Leon Tsoukernik37.446
15Hans Thumann37.446
16Daniel Negreanu37.446
17Antonio Smeraglia37.446

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here