MCOP Amsterdam – Ruzicka und Kurko setzen sich im Holland Casino durch

0
Vojtech Ruzicka bei seiner Siegerehrung.

Im Holland Casino in Amsterdam ist zur Master Classics of Poker, kurz MCOP, einiges los. Am gestrigen Dienstag wurden bei zwei Turnieren die Sieger gekrönt und Vojtech Ruzicka und Kimmo Kurko können sich über einen Titel aus Holland freuen. Das PLO Hyper Turbo steht im Heads-Up.

#6. NLH € 1.100 P.S.K.O. Freeze-Out (€ 500 Bounty)
198 Spieler begrüßte das € 1.100 Event Nummer 6, das ein Knockout-Freezout-Turnier war, bei dem auf jeden Spieler eine Bounty in Höhe von € 500 ausgesetzt war. Der Preispool in Höhe von € 95.040 wurde auf die ersten 29 Plätze verteilt. Am Ende setzte sich der Tscheche Vojtech Ruzicka durch, der für den Sieg € 19.460 mit nach Hause nehmen durfte.

Die DACH-Garde mit Claus Grether, Henri Bühler, Andreas Pütz und Markus Dürnegger konnte leider keine großartigen Sprünge ganz nach vorne machen – Pütz und Grether erreichten den Min-Cash für € 1.226, der Rest musste ohne Geld an die Rail.

Ergebnis Event #6:

PositionSpielerNationalitätPayout
1Vojtech RuzickaCZ19460
2Zeus Jan PostNL12764
3Raoul RefosNL9114
4Nariman YaghmaiIR7004
5Yao G YaoNL5465
6Henok Tekle MariamNL4324
7Conrad IssaSR3469
8David HuNL2823
9Pascal van den BrandNL2328
10Hakim ZoufriNL1948
11Shaolong KhorNL1948
12Ranno SootlaEE1644
13Thijs Donselaar NL1644
14Yu LiuNL1644
15Daan van HoogmoedNL1644
16Markku KoplimaaEE1416
17Govert MetaalNL1416
18Antoine van MeursNL1416
19Matias ArosuoFI1416
20Niels HoensNL1416
21Luuk GielesNL1226
22Markus DurneggerAT1226
23Reimer MeulenbeekNL1226
24Besmir HodajAL1226
25Alex v/d WerfNL1226
26Johan KarlssonSE1226
27Sidney SteinmannNL1226
28Andreas PuetzDE1226
29Claus GretherDE1226

#5. PLO 8-MAX Unlimited Re-Entry
In Event 5, einem Pot-Limit-Omaha 8-Max, gingen insgesamt 215 Entries an den Start, um bei einem Buy-In von € 1.100 einen € 210.700 Preispool zu bilden. Nach zwei Tagen konnte sich der Finne Kimmo Kurko durchsetzen, der für den Sieg € 48.714 einsackte. Der Niederländer Dwayne Sluis wurde Runner-Up für € 32.532. Erster Deutscher im Feld ist Felix Schlott, der für den neunten Rang € 4.361 bekam. Markus Dürnegger, der als Chipleader in Tag 2 startete, musste sich auch in diesem Event mit dem Min-Cash zufrieden geben.

Ergebnis Event #5:

Pos.PlayerNationalityPay-out
1Kimmo KurkoFI48714
2Dwayne SluisNL32532
3Jonathan AbdellatifBE23240
4Michael TabarelliIT17867
5Kristian KostianderFI12937
6Alex SkoulosSE9039
7Johan StorakersSE6258
8Michal MrakesCZ4361
9Felix SchlottDE4361
10Erik HellmanSE3139
11Marcus DielemanNL3139
12Giuliano BendinelliIT3139
13Andrei ShpakBY2402
14Ioannis Angelou KonstasGR2402
15Kai LehtoFI2402
16Ilari TahkokallioFI2402
17Ronald KeijzerNL2402
18Heinz ForelDE2402
192402
202402
212002
22Martin DamDK2002
23Gunter HalakAT2002
24Jacco HesterNL2002
25Jakob MadsenDK2002
26Yannick JobinCH2002
27David SingontikoUS2002
282002
29Joep van den BijgaartNL2002
30Henk PostNL2002
31S. ParkhomenkoBG2002

#H3. PLO Hyper Turbo € 1.000 Single Re-Entry
Noch kein Ende hat das (eigentlich geplante) 1-Tages-Turnier Nummer H3 gefunden. Das bei ebenfalls € 1.100 zu einem PLO Hyper Turbo eingeladen hat. 128 mal sind Spieler zum Turnier angetreten, um damit um einen Preispool von € 125.440 zu spielen. Dieses Turnier wurde am gestrigen Abend bis zum Heads-Up gespielt, bei dem sich nun der Finne Matias Knaapinen und der Holländer Ronald Keijzer gegenüber sitzen. Knaapinen hat 1.105.000 Chips und liegt damit vor Keijzer mit 195.000 Chips deutlich in Führung. Es hat sich bereits abgezeichnet, dass kein DACH-Spieler einen Cash in dem Turnier erreicht.

Ergebnis/Zwischenstand Event #H3:

Pos.PlayerNationalityPay-outChips
1Matias KnaapinenFI326271105000
2Ronald KeijzerNL21714195000
3Angelo GalantinoIT15504
4Johannes v/d PolNL11929
5Viktors VorobjovsLV8768
6Sebastian SimovicSK6310
7Niki NurmistoFI4541
8Shamil PatelUK3349
9Mark BuckleyIE2584
10Tamu-Petri KeroFI2584
11Riku PiiroinenFI2584
12Stanislav WrightUA2158
13Jan FernandezUK2158
14Mathias SiljanderFI2158
15Gerrit v HeseNL2158
16Levin OrucNL2158
17Kai LethoFI2158

Am heutigen Mittwoch gibt es mit Tag 1a den ersten Starttag für das Main-Event der MCOP, bei dem ein Buy-In von € 4.300 veranschlagt wird.