Zweier-Deal beim Double Chance: Muharram B. und Benjamin J. teilen in Schenefeld

0

65 Teilnehmer nahmen am Freitag an den Tischen des Casinos Schenefeld zur Double Chance Platz – und um sich das zugehörige Freigetränk abzuholen. Dabei profitierten die Spieler auf der Warteliste von ein paar schnellen Bust-Outs, so dass auch Interessenten jenseits des 60-Spieler-Caps starten konnten. In 20-minütigen Blindleveln konnten die Teilnehmer des €80+€8-Buy-In-Turniers ihren 8.000er Starting Stack vermehren, bzw. in den ersten 4 Leveln nach ihrer Wahl einen zweiten, die sogenannte doppelte Chance, einlösen.

Top-Duo einigt sich auf Teilung

Um 20:00 Uhr, zur Prime Time, fiel der Startschuss zur Jagd nach dem Preisgeld von insgesamt €5.070. 9 Spieler sollten es dort hinein schaffen. Auf einen Bubble-Deal wurde verzichtet. Der Mincash betrug €130, den sich Ramin B. als erster Spiel im Geld auf Rang 9 sicherte. Nachdem sich die Reihen gelichtet hatten, setzten sich nach dem Ausscheiden von Tommy T. G. auf Rang 3 (€790), die beiden verbleibenden Spieler zusammen. Sie einigten sich auf einen Deal, der nicht groß von den ursprünglichen Payouts, nur um €70, abwich. Runner-Up für €1.130 Preisgeld wurde Benjamin J., während Muharram B. den Sieg und mit €1.400 den größten Anteil am Preispool mit nach Hause nehmen konnte.

88 Double Chance – Ergebnis vom 06.12.2019

Buy-in:88 €
Entries:65
  
Preispool:5.070 €
PlatzNamePreisgeldDeal
1MUHARRAM B1.470 €1.400 €
2BENJAMIN J1.060 €1.130 €
3TOMMY T.G.790 € 
4JOE560 € 
5AHMET S410 € 
6MEHDI T300 € 
7JORKY200 € 
8YIN BEI150 € 
9RAMIN B130 € 

Heute: Funky Deep Stack – das Highlight der Woche

Die Turniere in der Dependance des Casinos Schleswig-Holstein sind Tag für Tag sehr abwechslungsreich. Einig sind sich die Spieler darin, dass der Samstag in Schenefeld das Wochenhighlight bildet. Im Funky Deep Stack kommt bei einem Startgeld von €145 plus gerade einmal €5 Fee ein respektabler Preispool zusammen. Und bei 25.000 Chips Starting Stack ist auch vielschichtiges Poker möglich. Die Blindlevel sind 20 Minuten lang, Re-Entries sind in dem Freezeout Turnier nicht erlaubt. Start ist heute um 18:30 Uhr, die Spielerbegrenzung liegt bei 60 Teilnehmern.