Black Jack Turnier „Win’em All“ im Casino Innsbruck

0

In der Innsbrucker Dependance der Casinos Austria findet am 17. und 18. April ein Black Jack Turnier mit einem voraussichtlichen Preisgeld von €50.000 statt. Am ersten großen 2020er Black Jack Turnier können 84 Spieler im Livegame-Bereich des Casinos Innsbruck teilnehmen. Das Turnierpackage für das “Win’em All” kostet €550 und beinhaltet Folgendes:
– €500 Buy-In für das Black Jack Turnier
– 2 Übernachtungen im AC Marriott Hotel im EZ oder DZ
– Die gesamte kulinarische Verpflegung über die 3 Tage für Spieler und Begleitperson

Der Zeitplan

Nach der Eröffnung des Großen und Kleinen Spiels am Freitag um 15:00 Uhr, wird es um 17:00 Uhr einen Festlichen Empfang der Teilnehmer durch Casinodirektor Mag. Robert Frießer geben. Um 19:00 Uhr am Freitag startet das Black Jack Turnier. Am Samstag ist das Spiel im Casino ab 14:30 Uhr geöffnet, der zweite Turniertag wird um 16:00 Uhr gestartet. Der Preispool setzt sich zusammen aus der Summe aller Buy-Ins (à €500), sowie aller Rebuys. Pro Spieler sind maximal 5 Rebuys zu je €200, sowie ein Ultimate-Rebuy zu €300 möglich.
Am Freitag werden 3 Win-Runden gespielt. Am Samstag werden 3 weitere Win-Runden gespielt, 1 Ultimate-Runde, falls nötig eine Entscheidungsrunde, sowie das Halbfinale und Finale.

Der Modus

Gespielt wird im Turniermodus mit 3.000 Jetons, pro Hand ist ein Einsatz von 100 bis 3.000 Jetons möglich. Pro Tisch werden 3 Buttonrunden gegeben, was je nach Spieleranzahl (2 bis 7 Spieler pro Tisch) dann 10 bis 21 Spiele sind. Die bestplatzierten (die besten 3 bei 6/7, die besten 2 bei 4/5, und der beste Spieler bei 2/3 Teilnehmern pro Tisch) Spieler bekommen pro gespielter Runde 1 Punkt. In der Ultimate Runde, die man nach 6 Win-Runden oder mit dem Ultimate Rebuy spielen darf, sind es dann 2 Punkte. Die Spieler können maximal an 6 Win-Runden und 1 Ultimate Runde teilnehmen. Der Einzug in jede weitere Win-Runde erfolgt durch das Gewinnen einer Runde, was geichzusetzen ist mit dem Erzielen eines Punktes. Alternativ kann ein Rebuy von €200 getätigt werden.

Die Preisgeldaufteilung

Sollte es Punktgleichstand geben, so dass mehr Teilnehmer qualifiziert sind, als es Halbfinalplätze gibt, wird eine Entscheidungsrunde gespielt. Im Halbfinale erhalten die Qualifikanten 3.000 Chips plus 500 pro gewonnener Win-Runde. Im Finale erhalten alle Qualifikanten 6.000 Jetons. Das Finale wird je nach Starterfeld mit 4 bis 7 Teilnehmern gespielt. Alle Finalisten sind mit mindestens 5% des Preispools im Geld, auf den Sieger warten 33-36% des Preisgeldes. 5% des Preispools wird zudem unter den Bubble-Boys also den nichtqualifizierten Spielern mit dem höchsten Chipcount aufgeteilt. – Während des Turniers darf nur die eigene Box bespiet werden, ein Chipcount durch die Dealer ist nur in den letzten 3 Händen jeder Runde erlaubt. Gespielt wird in Schlitten aus 6 Decks unter Einsatz einer Mischmaschine.

Die Anmeldung

Die Anmeldung für das 2020er Auftaktevent einer Reihe von Black Jack Turnieren in den Casinos Austria ist bis zum Erreichen der 84 Teilnehmer, längstens bis zum 4. März geöffnet.

Die Website

Alle Infos zum Black Jack Turnier “Win’em All” gibt es hier.

Die weiteren Turniere

Die Termine für die weiteren Black Jack Turnier sind wie folgt terminiert:
9. bis 11. Oktober 2020: High Roller Weekend mit Black Jack Survivor Turnier
20. bis 22. November 2020: 4. Black Jack Weltmeisterschaft