Tennis Australien Open – Im Damenfinale wird die Erfahrung siegen

0

Bankroll Start: 1.000,- Euro, aktuell: 1.437,- Euro

Ab und zu kann Wetten so einfach sein. Heute früh gewannen Babos/Mladenovic ganz sicher mit 6-2 und 6-1 im Finale den Doppelwettbewerb. Gestern hat Gary Wilson genau so sicher sein Spiel gegen Jack Jones mit 5-1 gewonnen. Morgen früh findet dann das Finale der Frauen und im gemischten Doppel statt, worauf ich eine Kombi basteln werde. 

09:30 Uhr Sofia Kenin – Garbine Muguruza

Mein Tipp: Garbine Muguruza Quote 1.65 bei Comeon 

Wenn einer mir vor dem Start der Australien Open gesagt hätte, dass die beiden aufeinander treffen, hätte ich mein Haus dagegen gewettet. Beide stehen aber völlig verdient da, und ich bin gespannt, ob Sofia Kenins optimistischer Stil auch gegen Muguruza standhalten kann. Muguruza hat eminent stark gegen Halep gespielt, wo sie nicht nur in der Offensive geglänzt hat, sondern auch defensiv, wo sie mit viel Sicherheit und Kampf dagegen hielt und dadurch Halep zu Fehler zwang und wenn es notwendig war, ein Gewinnschlag aus dem Ärmel zog. Kenin profitierte gegen Barty eher von den Fehlern ihrer Gegnerin. Diesen gefallen wird Muguruza ihr nicht tun, und wenn die 2malige Grand Slam Siegerin so spielt, wird sie hier auch siegen. Hinzu kommt, dass sie viel Erfahrung mitbringt und nicht so viele Nerven haben wird wie Kenin, die nie annähernd so weit in einem der 4 großen Turniere war. 

11:30 Uhr Mattek-Sands/Murray – Mektic/Krecikova

Mein Tipp: Mattek-Sands/Murray Quote 1.50 bei Comeon

Hier fühle ich mich ganz sicher. Murray/Mattek-Sands haben beim Aufschlag klare Vorteile, wo Krecikova ihre Schwierigkeiten bekommen wird. Außerdem sind die beiden so eingespielt und sind für mich wohl das beste gemischte Doppel der Welt. 

Kombi Gesamtquote 2.48 bei Comeon  für 100,- Euro

 

I