Diamond Cup – “Oli180” führt im Main Event, “Berndexx” holt sich das High Roller!

0

Gestern fiel der Startschuss zum Diamond Cup im Grand Casino Aš und einiges an Action war geboten. Los ging es bereits um 14.00 Uhr mit einem €22 + €3 Satellite zum Diamond Cup Main Event. Das Main Event sollte dann um 16.00 Uhr starten.

Der Diamond Cup ist eine der beliebtesten Turnierserien im Grand Casino Aš. Für ein Startgeld von €110 + €10 erhalten die Spieler 100.000 Chips und 30 Minuten Blind Level. Garantiert sind bei diesem Event €50.000 und man hat an drei Starttagen Zeit sich für das Finale zu qualifizieren. Auf den Sieger wartet, neben circa €10.000 Siegprämie, die begehrte Diamant-Trophäe. An den Starttagen wird auf 10 % der Teilnehmer runter gespielt, die dann bereits “in the money” sind.

Am ersten Starttag fanden sich 79 Spieler im Pokerraum des Grand Casino Aš ein. Es wurde 26 mal nachgelegt und somit durfte man schon 105 Entries verzeichnen. Es wurde auf 11 Spieler runter gespielt und “Oli180” konnte sich an die Spitze setzen. Er nimmt 1.960.000 Chips in Tag 2. Ihm folgen Lukáš Flaksa mit 1.785.000 Chips und Petr Bernátek mit 1.640.000 Chips. Der Average liegt bei 954.500 Chips. Heute folgen die Starttage 1B und 1C, bevor morgen im Finale der Sieger ermittelt wird.

Chipcounts des Diamond Cup Main Event Tag 1A:

RangNameChips
1“Oli180”1.960.000
2Lukáš Flaksa1.785.000
3Petr Bernátek 1.640.000
4“Pavel S.”1.155.000
5“Ajeto”1.020.000
6“Gosta777”900.000
7“Luna”610.000
8“Ronemmel”555.000
9Thomas Kratochvil450.000
10Benjamin Behrens290.000
11“Khm”90.000

Zusätzlich wurde gestern noch der Diamond High Roller ausgetragen. Auch dazu wurde vorab ebenfalls ein Satellite angeboten. Der Diamond High Roller lockt mit garantierten €10.000 für ein Buy-In von €230 + €20. Auch hier stehen den Spielern 100.000 Chips zur Verfügung, bei Blinds von 20 Minuten. Hier kamen 55 Spieler zusammen und sorgten durch 14 Re-Buys für einen Preispool von €15.870. Die bezahlten Plätze sollten ab Platz 8 erreicht sein, mit einem Mincash von €714, während auf den Sieger €4.726 und die Highroller Diamant-Trophäe warteten. Im Heads-Up saßen sich “Berndexx” und Sven Latzke gegenüber, mit dem besseren Ausgang für “Berndexx”. Er darf sich über den Sieg und €4.726 Preisgeld freuen.

Ergebnis des Diamond High Rollers:

PlatzNamePreisgeld
1“Berndexx”€4.726
2Sven Latzke€2.975
3Karel Pelletschek€2.340
4Martin Greizinger€1.785
5“Maful”€1.348
6Benjamin Hebestreit€1.110
7Bjoern Wirth€872
8“Angry Nerd”€714

Spät am Abend wurde noch ein €45 + €5 Noon-Turbo ausgetragen. Mit gerade einmal zehn Spielern war das Feld zu später Stunde sehr überschaubar. 2 Re-Buys sorgten für €540 und im Sit&Go-Format wurden drei Preisgeld-Plätze ausgespielt. Sven Kinski und Ninh Van Ngo teilten sich den Sieg und erhielten jeweils €216 Preisgeld.

Ergebnis Noon Turbo:

PlatzNamePreisgeld
1Sven Kinski€216
2Ninh Van Ngo€216
3Carsten Baginski€108

Neben reichlicher Turnieraction laufen auch jeden Tag heiße Cash Games. Es geht bereits los mit Blinds von €1/€1. Alle weiteren Informationen zum Diamond Cup und weiteren Angeboten im Grand Casino Aš könnt ihr der Homepage des Casinos entnehmen.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here