Timothy Adams rockt den Super High Roller Bowl Australien!

0
Timothy Adams gewinnt den Super High Roller Bowl Australia

Am Montagmorgen wurde im “The Star Gold Coast Casino” (Queensland/Australien) der AU$250.000/€150.875 Super High Roller Bowl Australien entschieden. Als einziger DACH-Spieler war für Matthias Eibinger (AUT) bereits am Tag 1 Endstation. Fünf der 16 Entries hatten es ins Finale geschafft und spielten dort um ein Preisgeld von AU$4.000.000/€2.414.000. Da allerdings nur drei Plätze bezahlt wurden, mussten noch zwei High Roller ohne Preisgeld aufstehen.

Als Chipleader ging Elio Fox (USA) in den letzten Tag. Er erwischte einen üblen Start und musste uns auf Platz 5 als erster wieder verlassen. Der US-Amerikaner Aaron van Blarcum belegte dann den undankbaren Platz des Bubble Boy. An PokerGO Boss Cary Katz (USA) ging dann Platz 3 für AU$640.000/€386.240. 

Ins Heads-Up startete der Kanadier Timothy Adams gegen den Australier Kahle Burns mit einem drei-zu-eins Chiplead. Timothy ließ nichts anbrennen und callte das All-In von Kahle mit Ass, Neun suited. Kahle hielt Queen, Jack im gleichen Suit. Im Board traf Timothy Two Pair und gewann den SHRB Australia für ein Preisgeld von AU$2.160.000/€1.303.506. Als Runner-Up bekam Kahle Burns noch ein Preisgeld von AU$1.200.000/€724.200.

Hier gibt es von Poker Central einen Live-Blog zum Turnier.

Hier ist das offizielle Ergebnis:

PlaceNameCountryPreisgeld AU$Preisgeld €
1stTimothy AdamsCanadaAU$2,160,000€1.303.560
2ndKahle BurnsAustraliaAU$1,200,000€724.200
3rdCary KatzUnited StatesAU$640,000€386.240
4thAaron Van BlarcumUnited States-
5thElio FoxUnited States-

 

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here