Tennis WTA Lyon Top-Chance – Garcia siegt weiter

0

Bankroll Start: 1.000,- Euro, aktuell: 810.40 Euro

Nachdem Caroline Garcia gegen Bonaventure leichter gewann als erwartet, verlor Anna Blinkova ein enges Spiel mit 1-2 gegen Boutier. Heute habe ich mich entscheiden volles Risiko einzugehen in Lyon, wo Caroline Garcia zum dritten Mal in Folge auf eine ähnliche Spiel-Typin wie in den beiden vorangegangenen Runden trifft. Somit sollte sie sich leichter einstellen können als ihre heutige Gegnerin. 

 

19:00 Uhr Caroline Garcia – Alison Van Uytvanck

Mein Tipp: Caroline Garcia Quote 2.10 bei Comeon für 200,- Euro

Die Belgierin Van Uytvanck (64) wird von ihrer Partnerin und Frau Gritt Minnen gecoacht, die Caroline Garcia in Runde 1 besiegen konnte. Das heißt, dass Van Uytvanck sicherlich hier den einen oder anderen guten Tipp bekommen könnte. Trotzdem denke ich, wird das nicht für sie reichen, weil Garcia sich von Spiel zu Spiel gesteigert hat und ein hohes Niveau gegen Bonaventure zeigte. Wenn sie auch heute Abend so gut returniert, wird sie auch gegen die Belgierin siegen. Viel kommt darauf an, wie gut sie ihre Breakbälle verwerten kann. In Runde 1 gegen Minnen hat sie nur 2 von 18 verwertet, gegen Bonaventure immerhin 4 von 9. Spielerisch muss sie den Druck auf Van Uytvanck halten, so dass sie die nicht die Möglichkeit gibt, den Ballwechsel mit ihren druckvollen Grundschlägen zu diktieren. Schaft sie das, und somit die Ballwechsel lang zu halten, wird Van Uytvanck genügend Fehler produzieren. Für mich ist diese Quote zu hoch, weil man die ganze Woche gesehen hat, dass Garcia voll motiviert ist. Auf jeden Fall sollte Van Uytvanck nicht Favoritin sein. Garcia hat mindestens 50 % Chance, dieses Spiel zu gewinnen.