Connor Drinan mit Rekord-Titel Nr. 5 bei der PokerStars SCOOP 2020

0

Viele Schlagzeilen und Besonderheiten begleiten die PokerStars Spring Championship Of Online Poker 2020 und ein Mann wird sie am Ende alle überragen.
 
Der Amerikaner Connor „blanconegro“ Drinan schnappte sich gestern Nacht seinen fünften (!!) SCOOP Titel und stellt damit einen absoluten Rekord auf. Anfang der Woche war er mit seinem Sieg im $1K H.O.R.S.E. Event mit dem bisherigen Rekordhalter Shaun Deeb gleichgezogen.
 
Im Finale des $10K PLO Main Events schnappte er dann erneut zu und holte den Titel für die Geschichtsbücher. Es war sein vierter Sieg in einem PLO-Turnier bei der SCOOP 2020 und noch ist ja nicht Schluss.
 
Das Finale war durchaus hochkarätig besetzt, allerdings war er wieder einmal unschlagbar. Im HeadsUp lag er zunächst deutlich hinten gegen den finnischen High Roller Jens „Jeans89“ Kyllonen, aber auch diese Aufgabe löste Connor.
 
Er setzte sich gegen die 158 Kontrahenten über drei Tage lang durch und kassierte dafür ein Preisgeld von $322.264,28. Außerdem brach er damit den Rekord für die meisten SCOOP-Titel, die in einem Jahr gewonnen wurden.
 
Sein Kommentar kurz danach auf Twitter:

Noch stehen einige Events, und dabei vor allem auch einige Omaha-Turniere auf dem Programm bei der Spring Championship Of Online Poker. Bei seiner Form und dem derzeit vorhandenen Quäntchen scheint ein weiterer Titel nichts Unmögliches zu sein.
 
Mit seinen fünf Titeln alleine hat er bisher $567.285 erspielt. Connor dürfte auf jeden heiß sein, da noch ein paar Dollar oben drauf zu packen. Die Fiesta in Mexiko, wo der amerikanische Pro lebt und spielt, dürfte jedenfalls nicht allzu klein ausfallen, wenn die SCOOP vorbei ist.

Wie viele Titel werden es für Mr. Drinan bis zum Ende werden? Übrigens ist dadurch die Antwort auf unser großes PokerStars SCOOP Gewinnspiel vielleicht wieder einen Ticken einfacher.

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here