Gorans Sportwetten – Favoriten-Kombi – Wenn die DFB-Elf nicht gewinnt, wird’s langsam peinlich!

0

Hallo Zocker-Freunde!
Meine letzte Wette bei der Partie zwischen Argentinien vs Ecuador ging leider verloren. Ich hatte auf über 2,5 Tore getippt und war eigentlich guter Dinge, da Lionel Messi das 1:0 bereits nach 13 Minuten erzielte. Da anschließend bei beiden Teams nicht mehr viel zusammenlief, blieb es letztendlich bei einem enttäuschenden 1:0 für die Gauchos. Dennoch bin ich mit meinen aktuellen Wetten sehr zufrieden, da ich in den letzten Wochen einiges an Boden gut machen konnte und meine Bankroll aktuell wieder bei immerhin €720,- steht. Das Ziel bleibt natürlich das Jahr 2020 wenigstens breakeven abzuschließen und ich denke, dass ist mittlerweile auch wieder durchaus realistisch. Ansonsten habe ich mich heute zu Tode geärgert, dass ich nicht auf Nadal gegen Djokovic gewettet habe, da die Quote mit einer 1,75 unfassbar gut bezahlt wurde. Einfacher hätte man wirklich kein Geld machen können und das war schon selten dämlich! 

KOMBIWETTE:

Tipp 180
Deutschland – Schweiz: (13.10.2020, 20.45 Uhr)
Hier brauchen wir nicht lange zu diskutieren: In diesem Spiel muss Deutschland liefern! Bei der WM 2018 haben sie versagt, aus der ersten Nations League-Gruppe sind sie abgestiegen, Testspiele werden mittlerweile regelmäßig vergeigt und in der aktuellen Nations League-Gruppe blieben sie auch die ersten zwei Spiele sieglos. Da muss man sich dann auch nicht wundern, wenn sich kein Schwein mehr für die DFB-Elf interessiert und die Einschaltquoten sich im Sturzflug befinden. Da die Diskussion darüber gerade voll im Gange ist und auch der beratungsresistente Löw das endlich begriffen hat, denke ich, dass sie am Dienstag gegen die Schweiz ein Feuerwerk abbrennen werde. – Das erwarte ich als Fan jedenfalls! Alles andere, bzw. mit einem Unentschieden oder gar einer Niederlage würden sie sich ansonsten langsam wirklich zum Gespött der Nation machen. Von der Kader-Qualität sind wir mit Spielern wie Neuer, Gnabry, Havertz, Werner oder Kimmich der “Nati” auf jeden Fall um Längen überlegen und ein Sieg ist in der aktuellen Situation einfach Pflicht! Mehr gibt es dazu auch nicht zu sagen und dementsprechend erwarte ich hier einen – überzeugenden – Heimsieg!
Mein Tipp: DEUTSCHLAND / Quote: 1,60
+
Liechtenstein – San Marino: (13.10.2020, 20.45 Uhr)
Auch wenn hier zwei absolute Fussballzwerge aufeinandertreffen, ist das Team aus Liechtenstein hier der klare Favorit. Sie gewannen bereits das Hinspiel (am 08.09.2020) bei den Marinesen mit 2:0 und es ist davon auszugehen, dass Liechtenstein auch das Rückspiel ohne Probleme gewinnen wird. San Marino ist wirklich die schlechteste Fussball-Mannschaft auf diesem Planeten und hat in den letzten 35 Jahren nur ein einziges Spiel gewonnen. Die Bilanz der Marinesen ist wirklich der Wahnsinn und die muss man sich mal auf der Zunge zergehen lassen: Sie haben bis dato 167 Länderspiele absolviert und die Bilanz sieht wie folgt aus: 1 Sieg / 4 Unentschieden / 162 Niederlagen und das ganze bei 24:718 Toren!! Das letzte Unentschieden ist mittlerweile auch schon wieder über 6 Jahre her und seitdem hat San Marino 41 Spiele in Folge verloren. Liechtenstein ist zwar auch ein Hühnerhaufen, aber die gewinnen zwischendurch wenigstens mal ein Spiel. Alleine in den letzten 12 Monaten gewannen sie unter anderem gegen Luxemburg, San Marino oder holten einen Achtungserfolg beim 1:1 in Griechenland. Von daher, auch wenn die Quote von 1,25 auf Liechtenstein sehr klein ist, kann man sie easy mit in eine Favoriten-Kombi nehmen. Es müsste schon mit dem Teufel zugehen, wenn die Marinesen – nach 41 Niederlagen in Folge – jetzt etwas holen sollten.
Mein Tipp: LIECHTENSTEIN / Quote: 1,25

Gesamtquote: 2,00 bei Interwetten.com
Einsatz: €50,- / Max. Auszahlung: €100,-


Bankroll Start: €1000,- (01/20)
Bankroll Aktuell: €670,- (€100,- offen / Tipp 180)


Gruß Goran

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here