Gorans Sportwetten – Schiessen die “Gunners” mich in die Pluszone?

24

Hallo Zocker-Freunde!
Meine letzten beiden Außenseiter-Tipps gingen leider nicht auf und somit steht meine Bankroll aktuell nur noch bei €800,-. Bis vor wenigen Tagen war ich ja noch relativ optimistisch, dass ich das Jahr noch mit Plus beenden kann, aber da der Fussballgott mich immer wieder hops nimmt, habe auch ich langsam den Glauben daran verloren.

Bestes Beispiel war meine gestrige Wette bei der Partie zwischen den “Wolves” und den “Spurs”. Ich hatte auf über 2,5 Tore für eine stabile 2,20 Quote getippt und die “Spurs” gingen auch direkt in der 1. Minute mit 1:0 in Führung. Die Live-Quote für über 2,5 Tore sank dann direkt von 2,20 auf 1,35 und dementsprechend standen die Chancen mehr als gut, dass die Wette durchgehen wird. Es kam aber wie so häufig in diesem Jahr und es dauerte bis zur 86. Minute bis das zweite Tor fiel. Die “Wolves” drückten in der Schlussphase dann noch auf das 2:1, aber es blieb – wie sollte es anders sein – natürlich beim 1:1 Unentschieden. Ich werde jetzt nochmal €300,- auf Arsenal (Draw no Bet) für eine 1,70 wetten und so probieren Boden gut zu machen. Sollten die “Gunners” ihr Spiel bei Brighton gewinnen, dann würde ich tatsächlich noch in die Pluszone rutschen und das Jahr mit Gewinn abschließen. – Drückt mir die Daumen!

EINZELWETTEN:

Tipp 268
Brighton & Hove Albion – Arsenal London: (29.12.2020, 19.00 Uhr)
In den letzten Jahren habe ich immer extrem ungern auf die “Gunners” gewettet, da sie auf dem Transfermarkt größtenteils Schrott gekauft haben und sich so nach und nach selbst aus den Top 5 in der Premier League manövriert haben. Und obwohl Arsenal in dieser Spielzeit den schlechtesten Saisonstart aller Zeiten hingelegt hat, denke ich, dass sie mittlerweile wieder auf einem guten Weg sind. Mit Mikel Arteta haben sie einen guten Trainer an der Seitenlinie, welcher als Co-Trainer unter Guardiola sehr viel über Taktik gelernt hat und welcher vor allen Dingen erkannt hat, dass Spieler wie Özil oder Sokratis komplett überschätzt werden und diese dementsprechend aus dem Kader verbannt hat! 

Wie gesagt, auch wenn die “Gunners” extrem schwach in die Saison gestartet sind (Platz 15) haben sie mit Spielern wie Pepe (40 Mio), Lacazette (35 Mio), Aubemayang (40 Mio), Tierney (30 Mio) oder Saka (40 Mio) genug Qualität in ihren Reihen, um sich aus der aktuellen Krise auch wieder herauszukämpfen. Am letzten Spieltag schafften sie auch den lang ersehnten Befreiungsschlag und besiegten den Favoriten aus Chelsea mit 3:1. Ich könnte mir vorstellen, dass das eine Art Initialzündung für das Team war und sie jetzt endlich wieder in die richtige Spur kommen. Ihr morgiger Gegner aus Brighton sollte für das Team auf jeden Fall machbar sein und ich denke, dass die Truppe von Arteta hier den nächsten Sieg einfahren wird.

Brighton steht derzeit auf Platz 16 in der Liga und ist seit mittlerweile 6 Spielen sieglos. Brighton kam zuletzt sogar gegen die Kellerkinder aus Fulham (0:0) und Sheffield (1:1) nur zu zwei Unentschieden und da sie von der Kader-Qualität nicht an die “Gunners” rankommen, denke ich, dass sie auch morgen Abend nichts holen werden. 

Ich habe mich in diesem Duell für die Draw no Bet-Wette (Bei Unentschieden, Einsatz zurück) auf Arsenal London entschieden, da die “Gunners” den stärkeren Kader und Trainer haben, sie nachdem 3:1 Sieg über Chelsea mit ordentlich Rückenwind nach Brighton kommen und da Brighton bis dato auch nur 2 von 15 Ligaspielen für sich entscheiden konnte. Im Umkehrschluss bedeutet das, dass man bei 13 von 15 DnB-Wetten gegen Brighton kein Minus gemacht hätte! Dementsprechend hat die DnB-Quote von 1,70, für aufstrebende “Gunners”, für mich ganz klar Value. Ich tendiere hier zu einem knappen 2:1 oder 2:0 Auswärtserfolg!

Mein Tipp: ARSENAL DnB / Quote: 1,70 bei Unibet.com
Einsatz: €300,- / Max. Auszahlung: €510,-


„Die Quoten beziehen sich auf den Zeitpunkt der Veröffentlichung des Artikels und können abweichen. Die Hochgepokert Redaktion übernimmt keine Gewähr für die Richtigkeit der Quoten Angaben.“

 

Bankroll Start: €1000,- (01/20)
Bankroll Aktuell: €500,- (€300,- offen / Tipp 268)


Gruß Goran

24 KOMMENTARE

  1. @Goran
    ich bin beim Daumendrücken dabei, 😉

    Für meinen Endspurttipp bin ich bei drei Spielen hängen geblieben, Atletico, Hearts und Benfica. Die drei werden es wohl richten.
    Bei Atletico gegen Getafe bin ich auf eine interessante H2H Statistik gestoßen. Die 12 letzten Spiele (bis 2012) gingen wie folgt aus: 15/2/0 bei 33-0 Toren.

    Was meint Ihr dazu?

  2. ich habe mich entschieden, Hopp oder Topp! Diese vier Spiele MÜSSEN es richten. Verliere ich beide Scheine, schließe ich das Jahr mit 3.000€ ab, was immer noch Gewinn von 2.500€ (seit 07.01.) macht. Sollten die beiden Scheine allerdings durch gehen, schließe ich mit 4.117€ ab. Augen zu und durch 😉

    Benfica 1.22, Hearts 1.25, Norwich City 1.17, Atlético Madrid 1,50

    Einsatz: 325€ Gewinnchance: 870€ aktuell: 3.000€

  3. @Johann3:
    Wieso wettest du dann nicht einfach auf einen Sieg von Atletico zu Null, gibt aktuell eine 2,10 Quote?
    Dann kannst du die anderen 3 Spiele streichen und reduzierst dein Risiko um 50 %.

  4. @Dumm gelaufen
    Du hast vollkommen recht. Da ich mir das (End)Spiel aber live anschaue, werde ich mir wahrscheinlich in die Hose pissen, ob da nicht doch ein dummes Gegentor fallen könnte. Ich schau erst mal wie die anderen drei Spiele so verlaufen, Sollte die mich kaputt machen, werde ich Deinem Gedanken folgen.

  5. leider kam Norwich nicht über ein Unentschieden hinaus, so dass mir nur noch ein Schein bleibt. Aber die 870€ Gewinnchance sind ja auch nicht zu verachten, vorausgesetzt Atletico macht seine Hausaufgaben.

    Um doch noch die 4.000er zu knacken, habe ich noch einen zusätzlichen Schein gemacht. Das Atletico zu Null spielt, dafür gab es bei bet3000 gerade mal eine 1,55. Also habe dann doch die 1,60er (gestiegen) auf Sieg in einer Kombi genommen.

    Glasgow Rangers 1.30, Celtic Glasgow 1,17, Atlético Madrid 1,60, Real Madrid 1,27

    Einsatz: 70€ Gewinnchance: 216€ aktuell: 2.930€

    Heute Abend 19:00 heisst es “Atletico go” 😉

  6. @Johann

    Weiß nicht ob du dich vertippt hast beim Schreiben aber ich bekomme auf Tipico eine 2er Quote auf Athletico Sieg zu Null

    Und Sieg Norwich gestern gab es auch eine 1,60er Quote.

    Viel Glück dennoch

    Gruß Romsch

  7. Und wenn wir davon ausgehen dass Atlético ein Tor kassiert und trotzdem gewinnt,sagen wir 2-1 oder 3-1 dann schmeckt auf jeden Fall die Quote von 3,80 auf über 2,5 Tore und beide Treffen 😉

  8. @RomSch

    1. ich hatte Norwich in zwei Scheinen, einmal auf Sieg (Schein kaputt) und einmal mit 1X 1,17.

    2. bei bet3000 habe ich folgende Optionen: Treffen beide, nein zu 1,40 oder wie viele Tore schiesst Team 2, wenn Null dann 1,60.

    Celtic und Rangers sind schon mal gut unterwegs.

  9. Wäre dann ein Anbieter-Wechsel für dich keine bessere Option?

    Allein wegen der Auswahl und Quoten?

    Finde nämlich das Tipico echt gute Möglichkeiten gibt. Soll jetzt keine Werbung sein aber Ende wollen wir ja Profit machen und nicht den Bookies unser Geld überlassen.

    War ja auch nur ein Gedankengang…

  10. Ich habe mich nun auch Atlético angeschlossen, und mit Liverpool noch ergänzt.
    Insgesamt eine Quote von 1,93.

  11. @RomSch

    auf gar keinen Fall. Die Quoten bei bet3000 sind Topp bei. Warum sie aber bei dem ZU NULL so niedrig sind, überrascht mich auch.

    Ich habe mal die neun kommenden Spiele der Bundesliga alle auf 1 getippt, da komme ich bei bet3000 auf eine Quote von 2.982. Vergleich das mal mit Deinem Anbieter.

  12. @RomSch
    gerade wegen den besseren Quoten bin ich von Tipico weg gegangen. Ich kann bet3000 nur empfehlen.

  13. @Johann

    Ja jeder hat so seinen Favoriten aber mir ist die Vielseitigkeit wichtiger als vielleicht die Quote.

    Aber wie gesagt ich hab mir jetzt die 3,80 Quote (über 2,5 Tore und beide treffen) zu 50€ rausgepickt und mal sehen.

    Bol Sans euch ✌️

  14. @Romsch

    in der Tat kaum ein Unterschied. Als ich vor zwei Jahren gewechselt bin war der Quotenunterschied von Tipico zu bet3000 wesentlich höher, so um die 10-12%.

    die Bilanz von Atletico vs Getafe ist in 17 Spielen zu Null. 😉 Aber vielleicht schiessen sie heute Abend ja wirklich das erste Tor gegen Atletico.

  15. @ Johann

    Kann dich vollkommen verstehen und dein Wechsel ist absolut legitim.

    Übrigens Atlético über 1,5 Tore liegt bei 2,10 🙈🤣

  16. Habe hier auch mehr erwartet an Toren aber zumindest dein Sieg-Tipp könnte durchgehen, bei mir sieht es mau aus

  17. yeeeaaaahhh und Bähm. Scheiß Spiel, aber egal. Ein weiteres zu Null Spiel schließt sich an. Jetzt noch Real und die 4.000er sind safe.

  18. Geht doch Johann3. Wenigstens hast du mir so 55 Euro Gewinn beschert zum Jahresende. Hatte übrigens neu tipico auf den zu Null-Sieg von Atletico gesetzt.

    Ich sollte hier öfters mal nach deinen Tipps Ausschau halten.
    Guten Übergang ins neue Jahr alle zusammen

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here