Christian Rudolph holt das Fifty Stack auf GGPoker

0
Christian Rudolph

Ordentlich was los war gestern auf GGPoker, wo neben den ersten sechs Turnieren der Super Millions Week die regulären Sonntagsturniere ausgetragen wurden.

Aus deutschsprachiger Sicht ging es gut los, denn Christian Rudolph konnte beim $250 Fifty Stack sämtliche 755 Gegner in die Schranken weisen und über $24.000 abräumten.

Mario Mosböck komplettierte den DACH-Erfolg mit einem vierten Platz, der rund $11.000 einbrachte.

Hier der Endstand:

Ein Sieg unter österreichischer Flagge gab es auch beim Global MILLION$, doch verbirgt sich hinter dem Sieger „alwayswon“ der Lette Andrej Lebedev. Er kassierte für seinen Sieg über $112.000 und war damit einer der großen Gewinner des Sonntags.

Hier der Endstand:

Ein starkes Mannschaftsergebnis erzielten die DACH-Spieler beim $840 HR Deepstack PLO, wo „Suhepx“, Thomas Hueber und „Assloch“ auf den Plätzen 4 bis 6 landeten.

Top-Ergebnisse mit fünfstelligen Gewinnen gab es zudem für Marius Gierse mit Platz 4 beim HR Second Chance (rund $19.000 Preisgeld), Claas Segebrecht mit Platz 4 beim Forty Stack (rund $12.000 Preisgeld) und Oliver Weis mit Platz 6 beim HR Supersonic Bounty ($2.600 Preisgeld).

Wer noch keinen Account bei GGPoker hat, kann sich hier registrieren. Mit dem Welcome-Bonuscode „HGP2020“ erhaltet ihr bis zu $600 Bonus.

Hier die Endstände:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here