Turbo Series – Zweite Plätze durch “Eiso3” und “DaCus3”

0

Auch am Montag wurden im Rahmen der Turbo Series bei PokerStars wieder viele lukrative Preisgelder ausgespielt, und auch die deutschsprachigen Spieler sorgten wieder für starke Ergebnisse.

Abräumer des Tages war der Brasilianer Pedro pvigar Garagnani, denn er gewann das Turnier mit dem größten Preispool am Montag. Beim $215 NLHE PKO (Event 75) sorgten 1.922 Entries für einen Preispool in Höhe von $384.400, davon sicherte sich Garagnani inklusive Bounties $40.967. Runner-up wurde der Däne Donborno3250 für insgesamt $31.766.

Ein überraschend großes Overlay gab es beim später $55 NLHE (78). Hier waren $200.000 von PokerStars garantiert, es kamen aber nur 3.216 der dafür nötigen 4.000 Entries zustande. Den Schweden zatarra666 war das am Ende ziemlich sicher egal, denn er schnappte sich den Sieg samt $28.797,76 Prämie. Runner-up jeyduverne aus Argentinien kassierte $20.528,02, während Dominik Bounatirou Nitsche diesmal mit Platz acht und $2.693,28 zufrieden sein musste.


Wenn ihr noch keinen PokerStars-Account habt, könnt ihr euch hier registrieren und alle Vorteile genießen. Mit dem Ersteinzahlungs-Bonuscode „THIRTY“ bekommt ihr sofort $30 Spielguthaben oder ihr benutzt bei eurer ersten Einzahlung den Bonuscode „STARS600“ und bekommt 100% Deposit-Bonus (bis zu $600).

Ähnlich hohe Preisgelder gingen auch an maxsnel123 aus den Niederlanden und ghcastilho18 aus Brasilien. Die beiden spielten nach einem Deal Heads-up den Titel beim $109 NLHE 6-Max (73) aus, das einen Preispool von $187.100 erreichte. Der Niederländer setzte sich schließlich durch und kassierte $25.681,47, ghcastilho18 bekam $21.988,10 ausbezahlt.

Die deutschsprachigen Spieler überzeugten insbesondere beim $22 NLHE Freezeout (74) und beim $109 PLO8 6-Max (76).

Beim $22 NLHE mit $125.000 garantiert gab es ebenfalls ein Overlay, das bei 6.222 Entries aber gerade einmal €560 betrug. Der Sieg für $17.767,11 ging an den Russen ForzaMila355, der sich Heads-up gegen WCOOP-Champion Eiso3 aus Österreich durchsetzen konnte. Eiso3 bekam als Runner-up $12.293,75 ausbezahlt, außerdem Orchisimia Platz vier für $5.888,36.

Auch WCOOP-Champion DaCus3 aus Deutschland verpasste einen Sieg beim $109 PLO8 6-Max nur haarscharf. Er sicherte sich dafür durch einen Deal mit LUMPEN1 ($10.885,80) trotz Platz zwei mit $11.133,70 das höchste Preisgeld. Platz sechs samt $2.131,21 ging zudem an Nesretnika aus Deutschland.

Die Ergebnisse:

Hinterlasse eine Antwort

Please enter your comment!
Please enter your name here